90s Eurodance a capella

Wenn euch mal jemand fragt, wer der wohl größte Eurodance-Fan ever ist, dann sagt: „jau, dass könnte der Caschy sein“. Liegt halt daran, das diese 90er-Epoche meine wilde Zeit war und ich kurioserweise diese Musikrichtung auserkoren habe, um immer ordentlich abzufeiern – auch heute noch. Bei Gilly eben ein Video gefunden – viele 90er-Hits a capella vorgetragen. Ziemlich cool, wenn auch nicht an die Originale herankommend 🙂

Tracklist:

Rythm of the Night – Corona (1993)
What is Love – Haddaway (1992)
All That She Wants – Ace of Base (1992)
Scatman (Ski-Ba-Bop-Ba-Dop-Bop) – Scatman John (1994)
Dub-I-Dub – Me & My (1995)
Dub-I-Dub – Axel Boys Quartet (1997)
I Like to Move It – Reel 2 real (1994)
Be My Lover – La Bouche (1995)
No limit – 2 Unlimited – (1992)
Sing Hallelujah – Dr. Alban (1993)

So, ich geh dann mal wacker 90er in meine Playlist werfen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

23 Kommentare

  1. Great! Danke für den Tipp! 🙂

  2. Kennst du „KAAS“?

    Das ist „eigentlich“ ein deutscher Rapper, der auch eine große Liebe zu Eurodance pflegt und es echt geschafft hat, diese Mucke gut in die Jetztzeit zu transferieren. Sollteste dir evtl mal anhören, kann man nur empfehlen…

  3. @Skee: jau. Bei YT gesehen. Fand ich, gelinde gesagt, Shice.

  4. Richtig toll finde ich in dem Zusammenhang auch immer wieder Nosie Katzmann. Der hat viele der 90er Eurodance-Hits nicht nur geschrieben, sondern sie auch im Singer-Songwriter-Stil auf einem Album neu veröffentlicht.

    z. B. das hier:
    http://www.youtube.com/watch?v=7NrM3egoe2c

  5. Welktlasse ist der langhaarige unten in der Mitte beim Start von No Limit 😀
    Danke für den Tip!

  6. die 80er und die 90er. ich will wieder zurück 🙁

  7. …die Erinnerung, an diese dunkle Zeit meines Lebens…wie konnte ich damals nur diese Musik hören???

  8. Cool!

  9. Oh Ja, meine Zeit…

    Erli 😀

  10. Florentine says:

    Hi !

    WOW, nicht schlecht ! ^^
    Die meisten Lieder kenne ich und gefallen mir auch !

    Jetzt habe ich ein Gusto drauf doch noch die 90er Hits anzuhören… 😆

    LG, Florentine. 😉

  11. leosmutter says:

    Echt nicht schlecht. Mein Favorit aus der Zeit ist und bleibt Dune mit „Can’t Stop Raving“. Sommer, Cabrio ab 200kW, Can’t stop raving in den Boxen… 🙂

  12. You just made my day !

  13. Andreas Holzapfel says:

    Omg..Lang ist`s her 🙂 Ich habe Snap damals live in der Königsburg in Krefeld gesehen. Mit Haddaway war ich mal ein Bier trinken (na gut, man könnte auch sagen, wir waren beide im gleichen Laden ^^)

  14. A propos a capella: bin seit ca. 3 jahren fan von dieser a capella-band: Van Canto
    Und was machen die? A capella Metal -> saugeil!
    Neben eigenen Tracks covern sie auch einige bekannte Stücke wie z.b. von Metallica: http://www.youtube.com/watch?v=BEwNrjvNiYs oder Rebellion von Grave Digger: http://www.youtube.com/vancanto#p/u/1/UPUNdwRhuMA

    Macht tierisch laune. ok – schlagzeug ist halt mit von der partie – aber alles andere ist a capella 🙂

  15. Das ist echt super gemacht, auch wenn ich ganz ehrlich sagen muss: Ich HASSE den 90er Eurodance 😉

  16. Florentine says:

    Hi !

    @Carsten

    Pfff, Carsten, damit verpaßt Du´s die Partylaune ! 😛

    LG, Florentine. 😆

  17. yeah toll gemacht gleich mal gemerkt !

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.