Anzeige

8-Bit Jesus – Full Album Release

Pünktlich zu Weihnachten hat Doctor Octoroc ein Weihnachtsalbum herausgebracht. Weihnachtsalbum? Ja – ihr habt richtig gelesen. Allerdings wird dieses frei herunterladbare Album nicht von Glockenklängen und Kastratengesängen dominiert sondern von reiner unvergesslicher 8-Bit Musik. Wer also gerne Weihnachtsmusik im Musikstil der klassischen Super Nintendo Spiele hören will – ab zu Doctor Octoroc.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Coole Mucke! Danke!
    Frage mich nur, warum die das als MP3 (mit 192kb! 😀 ) zum Download anbieten. Für 8Bit müsste es doch auch deutlich Platzsparenderes geben…

  2. Fett … danke für die Info.

  3. @Caschy:

    Das muss ich mir auch mal anhören.

    @atreiu:

    Off Topic – gibt,s ne´ neue Version von XWindows Dock, evtl. mit neuen Features/Design? Wäre nett, wenn du mir da einen „Hilfs-Tip“ geben könntest. Danke. 😛

  4. Irgendwie hatte ich schon die Hälfte bei Gulli aufgestöbert, aber bei mir sind das nur 9 Tracks. Hier sinds dann doch tatsächlich 18.

  5. Für Fans dieser Musik seien hier mal noch Pornophonique aus Darmstadt (kostenloser Albumdownload) und The Depreciation Guild aus Brooklyn (kostenloser Albumdownload) genannt.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.