7Tokens Manager: Backup der Microsoft Windows 7- oder Microsoft Office-Aktivierung

Der 7Tokens Manager ist ein kleines Tool, welches die Aktivierungsdaten eures Microsoft-Betriebssystems oder auch von Microsoft Office sichert. So kann man – nach einer frischen Installation zum Beispiel – die Daten gleich direkt wieder einspielen und so die Software aktivieren. Die aktuelle Version 3 unterstützt nicht nur Windows 7, sondern auch Office 2010. Kann man also als Alternative zu ABR und OPA sehen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Oder ich gib es per Hand ein.^^

  2. mops der dritte says:

    Sehr nützlich für Unternehmen, die Kundenrechner reparieren. Oft haben die Endbenutzer keine Key’s mehr und so geht es am schnellsten und bequemsten, die Dinge erneut zu aktivieren. Natürlich gibt es auch Programme und etwaige Keyfinder. Dort braucht man zumal aber immer einen Schritt mehr, als beim obig vorgestellten Programm.

  3. Danke für den Tip. Hatte das früher mal irgendwo gesehen, aber wieder vergessen. Werde das demnächst verwenden, da ich mein Win7 neu aufsetzen will.

    Klar kann man es auch per Hand eingeben, so ist es aber bequemer.

  4. funzt das auch noch bei (leicht) geänderter Hardware?

  5. man sollte erwähnen, dass es auch mit Vista und Server 2008/11 funktioniert.

  6. unter windows 7 64 bit funkioniert es nicht. (Admin)

    “ Diese Anwenung konnte nicht korrekt gestartet werden (0x000007b)“

  7. @walter: NENENE… Bei mir mit 64bit kein Problem… 🙂

  8. Windows 7 Professional 64Bit Deutsche Ausgabe
    Microsoft Office 2010 Home and Student Deutsch

    Das Windows und Office Aktivierungsbackup funktioniert ohne Probleme. Das Backup wird auch erfolgreich wiederhergestellt.

  9. Norton’s Sonar mault bei mir bzgl. des 7Tokens Managers rum:

    Weniger als 100 Benutzer in der Norton Community haben diese Datei verwendet.
    ____________________________
    Hoch
    Das Risiko dieser Datei ist hoch.
    ____________________________
    Bedrohungsdetails
    SONAR-Schutz überwacht Ihren Computer auf verdächtige Programmaktivitäten.
    ___________________________
    Dateiaktionen
    Datei: c:\users\public\downloads\advanced tokens manager v3.0 – the activation backup solution\advanced tokens manager\advanced tokens manager v3.0.exe
    entfernt
    ____________________________
    Systemeinstellungsaktionen
    (Performed by c:\users\public\downloads\advanced tokens manager v3.0 – the activation backup solution\advanced tokens manager\advanced tokens manager v3.0.exe, PID:7848)
    ____________________________
    Verdächtige Aktionen
    Shield der Codeeinbringung (Performed by c:\users\public\downloads\advanced tokens manager v3.0 – the activation backup solution\advanced tokens manager\advanced tokens manager v3.0.exe, PID:7848)
    Keylogger-Shield (Performed by c:\users\public\downloads\advanced tokens manager v3.0 – the activation backup solution\advanced tokens manager\advanced tokens manager v3.0.exe, PID:7848)

  10. Servus,

    was auch toll ist, das man sein Key Silent installieren lassen kann. Also man Installiert sein Win7 und die Activation geht Automatisch, sehr fein gemacht und selber getestet.

    Matze

  11. Moin Cashy,
    der Tipp kommt mir sehr gelegen da in Kürze ein neues system aufgesetzt wird. Thx 🙂

    @kb
    Dürfte normal sein wenn der bei einem Tool anschlägt das irgendwo in den Tiefen des Systems rumwerkelt?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.