7-Zip unterstützt endlich Themes

Wir haben hier im Blog schon ein Dutzend Mal über den Sinn und Unsinn von Themes gesprochen, die den ultimativen Packer 7-Zip verschönern sollen. Bisher waren die Möglichkeiten eher rar gesät. Gestern Abend bin ich in meinem Stammforum über das frische Programm eines “Boardkollegen” gestolpert: 7-Zip Theme Manager 1.0.

7zipthememanager

Der Theme Manager ist selbstverständlich Freeware. Einfach starten, den 7-Zip Pfad bestätigen und eine der Themes auswählen – fertig. Danach erscheint 7-Zip in neuem Glanz.

7zipthememanager2

Doch nicht nur das Aussehen des 7-Zip File Managers kann geändert werden – nein, endlich wurde eine vernünftige (idiotensichere) Lösung gefunden auch die Icons in den DLLs zu patchen.

7zipthememanager3

7zipthememanager4

Fazit: ein Muss für jeden, dem die “rustikalen” Icons von 7-Zip ein Dorn im Auge waren 😉

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

62 Kommentare

  1. @Heinz Strunk Sen.:
    Beim Start von 7zTM wird der Auswahldialog für das Verzeichnis von 7-Zip angezeigt. Hast du den Pfad entsprechend der portablen Version ausgewählt?

    Befinden sich im ausgewählten Verzeichnis die Dateien 7zFM.exe und 7z.dll (sie dürfen keine anderslautenden namen haben wie 7zFM_portable.exe o.ä.)?

    Eine kleine Erläuterung, was nicht funktioniert hilft uns, den Fehler zu lokalisieren. Was funktioniert nicht? Willst du die Toolbar oder die Filetype-Icons ändern?
    Startet der Patchvorgang nicht? Wird der Patchvorgang als erfolgreich angezeigt, aber keine Änderungen sind zu sehen?

    Danke im voraus für deine Antworten.

  2. JürgenHugo says:

    @Rainer:

    Das ist ja sehr ausführlich – danke. Ich werde mir das mal anschauen. Du scheinst da ja ´ne Menge Ahnung von zu haben – bist du Graphiker?

  3. Nein, im Gegenteil. Ich kann nicht einmal Strichmännchen zeichnen. 😉 Eigentlich bin ich nur recht empfindlich auf solche Dinge, und da guck ich natürlich nach alternativen Lösungen. Das „Cleartype“ von OS X ist auch in Ordnung. Zwar wird dann alles etwas dicker, aber nach ein paar Tagen hat es mich nicht mehr gestört. Bei WinXP versuch ich es immer wieder mal für eine Woche, aber ich kann mich einfach nicht dran gewöhnen.

    Da warte ich auf Win7, dann wird alles gut. 🙂

  4. JürgenHugo says:

    Da warte ich auf Win7, dann wird alles gut.

    @Rainer:

    Na – das haben bei Vista aber auch viele gedacht… 😛

  5. Leider keine 64bit Unterstützung …

  6. JürgenHugo says:

    @Rainer:

    Das auf Wikipedia ist ein sehr informativer Artikel. Wenn das eben von verschiedenen Menschen unterschiedlich wahrgenommen wird – dann kann ich das natürlich „normal“ nicht nachvollziehen.

    Bei der extremen Vergrößerung sieht das natürlich jeder. Mach du mal ruhig ohne Cleartype und ich mit – zufrieden sind wir dann beide. 😛

  7. Heinz Strunk Sen. says:

    @MAD’S evilution:

    Ja, hab den Pfad richtig eingestellt:

    „F:\System\Apps\7-ZipPortable\App\7-Zip“

    Ich möchte das Toolbar-Theme ändern. Der TM findet ja auch die Dateien und patcht sie. Am Ende kommt auch die Meldung „Theme Activation Done“. Wenn ich danach dann 7z starte, kommt aber nur noch das Portable Apps-Startlogo, danach nichts mehr, auch wenn ich im TM wieder auf das Originaltheme wechsel. Starte ich die „7zFM.exe“ manuell, dann bekomme ich die Meldung „Diese Anwendung konnte nicht gestartet werden, weil die Anwendungskonfiguration nicht korrekt ist“.

    Funktioniert das Patchen der portablen Version bei irgendwem?

    Danke schonmal für Hilfe! Gruß!

  8. @Heinz Strunk Sen.

    Bei mir funktionierts auch nicht (mit der PortableApps-Version). Nach dem erfolgreichen Patchen startet bei mir auch nur noch der Splashscreen von 7Zip, dann passiert nix mehr. Zudem wird direkt beim Patchen bei mir ein Virus gemeldet : 31.03.2009 18:44:10 Real-time file system protection file C:\Programme\7-ZipPortable\App\7-Zip\7zFM.exe probably a variant of Win32/Statik application cleaned by deleting – quarantined NT-AUTORITÄT\SYSTEM Event occurred on a file modified by the application: E:\DL\Tools\_neu_\7zTM_1.0\reshacker.exe.

  9. @Heinz Strunk Sen.

    Bei mir funktionierts mit der Portableapps-Version auch nicht. Nach dem erfolgreichen Patchen laut Meldung startet nurnoch der Splashscreen von 7Zip, danach passiert nichts mehr. Bei mir wird zudem direkt nach dem Patchen ein Virus gemeldet.
    31.03.2009 18:44:10 Real-time file system protection file 7zFM.exe probably a variant of Win32/Statik application cleaned by deleting – quarantined NT-AUTORITÄTSYSTEM Event occurred on a file modified by the application: reshacker.exe

  10. Hi Heinz Strunk Sen.,

    ich hatte bereits vor Tagen auf deine Fragen geantwortet, aber womöglich hat mich caschys Kommentarsystem als Spam identifiziert und ich wurde noch nicht freigeschaltet oder versehentlich gelöscht.

    Also auf ein Neues:
    Bei der PortableApps-Version funktioniert das Patchen nicht, weil die exe mit UPX gepackt ist. Wird die exe entpackt, sollte wieder alles planmäßig funktionieren.

    @JogiVLBG:
    Viele Antiviren-Programme haben Probleme mit gepackten exe Dateien. Deshalb wird beim Modifizieren einer solchen auch fälschlicherweise der Verdacht auf einen Virus geäußert. Nach dem Entpacken der Datei sollte diese Meldung passé sein.

  11. Alexander says:

    Was ist an der PortableApps-Version besonderes?

    Die Mehrheit meiner „portablen“ Programme entstand indem ich einfach alle Dateien aus dem Programmverzeichnis in einen anderen Ordner kopiert habe. Bei 7-Zip funktioniert das ganze auch und hier wird aus das geänderte Toolbar-Theme mitgenommen.

    Was UPX für einen Sinn bei einem 3 ausführbaren Dateien und 1 DLL-Datei macht, bleibt für mich schleierhaft. Im Lang-Verzeichnis gibt es eine Menge Sprachdateien, die man alle außer der deutschen löschen kann; damit reduziert man 7-Zip um 30% oder um 1 MB.

  12. Hinweis: wer wie ich zunächst Probleme hat, sich durch die de.vu Dinger zur richtigen Seite zu finden, kann auch direkt http://killercookie-server.media-xshell.com/7zTM/index.php?cat=01_English&page=02_Download ansteuern.
    Thx auf jeden Fall für den Programmtipp =)

  13. Danke für den Tipp!!

  14. 7-Zip Theme Manager 1.1

    * 22 neue Toolbar Themes
    * neues Filetype Theme
    * diverse kleine Fehler behoben

    7zTM Homepage

  15. @Alexander

    Nein, das ist eigentlich keine portable Software. Bzw. nicht der richtige Entstehungsprozess. Der sinn von portabler Software ist ja, das am Rechner möglichst keine Änderungen vorgenommen werden und die Anwendung überall läuft. Quasi „alles-dabei-haben“ und auch „alles-für-sich-behalten“. Wenn du ein Installiertes Programm einfach nur aus dem Installationspfad reißt, ist das reine Glückssache ob das Programm dann noch funktioniert und in jedem Fall keine saubere Sache, da das Programm -gestartet auf einem anderem PC sich da wieder häuslich einistet.

    Ich nutzte portable Software eigentlich auch fast ausschließlich wegen der „Reinheit“ – und weil vieles unkomplizierter ist. Man kann den Krempel auch einfach mal auf nen USB Stick schieben und beim Kumpel in gewohnter Umgebung arbeiten. Aber inzwischen fürchte ich, das viele so betitelte „portable“ Software garkeine ist…

  16. Fragesteller says:

    @Mad´s evilution: hab auch Probs mit der Portable. Verstehe aber das nicht, wie du das erklärt hast: welche exe entpacke ich mit was wohin, sorry für die evtl. doofe Frage! Hoffe auf Feedback, danke.

  17. Danke für den Tip! Die altbackene Optik von 7ZIP hat mir nie so richtig gefallen, da kommt mir der Theme Manager gerade recht. Hab ihn direkt installiert und jetzt sieht 7ZIP und die Fileicons absolut top aus!

  18. Hallo Fragesteller,

    entschuldige die späte Antwort. Ich habe in der Zwischenzeit nicht mehr in den Kommentaren nachgeschaut.

    Die portable 7-Zip Version von portableapps.com kann nicht mit dem 7-Zip Theme Manager gepatcht werden, weil die 7zFM.exe mit UPX gepackt ist.
    Die gepackte 7zFM.exe ist im Verzeichnis 7-ZipPortable\App\7-Zip\ zu finden. Sie kann entweder mit UPX entpackt werden oder man tauscht die gepackte 7zFM.exe mit der normalen 7zFM.exe aus dem gewöhlichen 7-Zip-Installer von http://www.7-zip.org aus.

    Wenn man die portable Version patchen möchte, so muss man im 7-Zip Theme Manager den Pfad 7-ZipPortable\App\7-Zip\ auswählen, also jener Pfad, in der sich die 7zFM.exe befindet.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.