5000 Euro für das Kinderprojekt Die Arche

Yeah!!!!! Erinnert ihr euch noch an meine „Fit für einen guten Zweck“-Aktion? Falls nicht: einfach mal hier lesen. Tja, was soll ich groß sagen? Das Geld ist da, wo es hin soll und ich bin echt ne Ecke glücklich und stolz, dass ich das so gerissen habe (Wobei ich natürlich euch als gute Hilfe und Antreiber hatte). Bin ja selber nicht mit nem goldenen Löffel im Arsch Mund aufgewachsen und finde Institutionen wichtig, die etwas Gutes tun. Hier einmal das Foto der Übergabe – auf einem Trampolin:

Ich danke an dieser Stelle (Reihenfolge zufällig): euch, meinen örtlichen Trainern, Timo Maier (den ich persönlich in Berlin kennenlernen durfte und der echt ein cooler Mensch ist, mit dem ich gerne Zeit verbracht habe) und natürlich auch den Offiziellen von McFit, die diese Aktion erst möglich gemacht haben. Danke, danke, danke – ich werde auch weiterhin Gas geben, da ich ja eh Mitglied bin. Aber hey – es gab ja auch etwas zu gewinnen!

Ich hatte einige Preise ausgelobt, einmal für die Teilnehmer und für die Trackbacker. Da ich kein Datenschutzgedöns und Klauseln bei der Verlosung mit drin hatte, gibts eben nur die Vornamen nebst Anfangsbuchstabes des Nachnamens. Alle Gewinner sollen sich noch einmal innerhalb von 14 Tagen melden, da wir ja keine E-Mail-Adressen verlangt hatten.

Jeweils einen Beauty-Bag haben gewonnen:

Mike K. aus dem Studio Düsseldorf-Bilk
Jan D. aus dem Studio Herne
Stephanie S. aus dem Studio Augsburg
Ralf L. aus dem Studio Berlin
Stephan L. aus dem Studio Berlin
Ramona E. dem Studio aus Dortmund

Jeweils 3 Monate kostenlos trainieren dürfen:

Knut A. aus dem Studio Kattenturm
Alex K. aus dem Studio Hamburg
Thomas N. aus dem Studio Bonn

1 ganzes Jahr kostenlos trainieren darf:

Nadine S. aus dem Studio Wolfsburg

Der Sonderpreis, die Nintendo Wii, gesponsert von meinem Arbeitgeber notebooksbilliger.de geht an:

Matias R. aus Berlin.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer! Die Gewinner droppen mir einfach eine kurze Mail und ich leite das dann easy weiter 🙂 Falls einer der Gutschein-Gewinner nicht trainieren will, sagt Bescheid, freut sich jemand anderes 🙂

Noch einmal was in eigener Sache, weil einige Leute was von Werbung gefaselt haben: ich habe dafür keinen Cent bekommen. Ich bin mehr als dankbar, dass man mich dabei unterstützt hat. Welcher unfitte, unbekannte Mensch bekommt schon so eine Unterstützung, bei der mal eben 5000 Euro für einen guten Zweck abfallen? Für einen guten Zweck bin ich immer zu haben. Rund um die Uhr, kostenlos. Basta.

UPDATE: Der Gewinner der Nintento Wii, Matias, spendet diese auch der Arche. HAMMER!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

48 Kommentare

  1. SPITZE!! *Daumen hoch*

  2. Tolle Sache, großes Kino … und herzlichen Glückwunsch an die Gewinner.

  3. Na haste aber Glück gehabt. Jetzt kannst du dich ja vollkommen auf „Let’s dance rookies“ konzentrieren .de

    Saubere Nummer.

  4. @Caschy: Gratulation, dass du es durchgezogen hast.

  5. Saubere Sache. Finde ich klasse!

  6. Glückwunsch! Freut mich, dass es alles gut geklappt hat. Sowohl für die Kinder als auch fürs Nadinechen 🙂

  7. Daumen hoch – hast du spitzenmäßig gemacht. Find ich supertoll die Aktion und jeder ist zudem ein Gewinner – immerhin bist du ja jetzt auch ein Stück weit fitter und das bedeutet ja auch viel 🙂

  8. Finde die Aktion super! Alleine schon da du somit den Kiddis ein Stückchen geholfen hast.
    Heutzutage, wo immer mehr Jugendeinrichtungen geschlossen werden, ist sowas wirklich sehr wichtig.

  9. Super Aktion und herzlichen Glückwunsch an die Gewinner.

  10. CocaineRodeo says:

    Auch von mir Glückwunsch dafür, dass diese Aktion erfolgreich gelaufen ist.

  11. ums mal vornehm auszudrücken: „Yeah Baby, Yeahhh!“ 🙂 Daumen hoch

  12. Organisiert says:

    Caschy, tolles Projekt, großen Respekt dafür. Und auch an McFit (wo ich auch angemeldet bin) das sie mitgemacht haben.

  13. Jedes Kind ist die Zukunft von Morgen um die sollten wir uns bestmöglich sorgen, besonders um die die unfreiwilig in Armut leben.
    Es sollte mehr solcher Aktionen/Leutz geben, super Carsten!
    Apropo wie siehts mit deiner Fitness/Körpergewicht aus, etwas abgespeckt in den vergangenen Wochen?

  14. So

    Super cashy, Gratulation! Eigener Figurerfolg??

  15. Hi Caschy,

    hatte ja schon zu Beginn der Aktion kommentiert: Die Arche kann´s gut gebrauchen! Ich als Berlin-Bewohner kann das beurteilen. (:

    Umso cooler, daß Du & McFit das erfolgreich durchgezogen haben! Toll!

  16. Ich finde es immer toll, wenn solche Projekte unterstützt werden.

    Du und die Mitarbeiter von McFit haben auf jeden Fall einen Platz im Himmel verdient! 🙂

  17. Glückwunsch
    Aber laß jetzt nicht wieder den inneren Schweinehund die Oberhand gewinnen.

  18. Toll! Aber dass du ein unbekannter Mensch sein sollst, Caschy, glaub‘ ich nicht. Und 15.000 Feedleser hast du dir hart erarbeitet. 😀

  19. wie gesagt: 10 daumen hoch! tolle aktion – einerseits von dir, dass du sowas ins rollen gebracht hast, und andererseits von mcfit, bei denen das geld ja auch nicht auf den bäumen wächst.

    aber jetzt lass mal hören was sich bei dir gewichts/figurtechnisch getan hat? was sagt die geek waage? 😉

  20. Super gemacht 🙂

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.