50 MOO-Cards für Facebook-Menschen kostenlos

Sehr cool. Ich hab ja für Messen und solchen Kram Visitenkarten. Wollte immer was schlichtes, aber dennoch schickes haben. Hatte nach meinem Umzug ja eh neue machen lassen müssen und hatte mich mal wieder für Moo.com entschieden. Kosten nen Ocken mehr, haben dafür aber unwahrscheinlich viele und vor allem tolle Designs, die es nem Design-Horst wir mir leicht machen, trotzdem ne fancy Visitenkarte zu haben.

Moo hat zusammen mit Facebook ne Aktion am Start, bei der alle Facebook-User 50 Visitenkarte für umme bekommen. Der Clou, die Visitenkarte wird aus deiner Timeline generiert – also Titelbild und Profilfoto. Das Schöne: man kann natürlich Daten wie Adresse, Telefonnummer und Mail selbst eingeben und nicht die Daten aus Facebook. Man kann die Karten gemixt nehmen, oder sich für ein Design entscheiden, so wie ich.

Wie das Ganze funktioniert? Nun ja, man muss die neue Timeline aktiviert haben, danach ruft man die Infoseite des eigenen Profils auf – bei mir ist die Adresse wie folgt: https://www.facebook.com/caschy?sk=info&edit=1. Also: Profil, Informationen bearbeiten und dann die kleine Visitenkarte bei Kontaktinformationen anklicken:

Tja, dann seid ihr auch schon direkt bei Moo und könnt loslegen – ist ein No-Brainer und absolut kostenlos. Und ich? Ich hab jetzt 50 Visitenkarten mehr, zwar keine schlichten fürs Bizznizz, wohl aber welche um……ach, weiss ich auch nicht 🙂 (via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

41 Kommentare

  1. Tut uns leid, für heute gibt’s keine kostenlosen Päckchen mehr. Sind schon alle weg!
    NA TOOLLLL

  2. So. Habs gerade mal gemacht. Bin gespannt. Kommen ja erst in gut 3 Wochen an xD.

  3. off topic, aber wollts mal erwähnen:
    caschy, betreibts einen tollen blog mit immer wieder guten tipps. erreichst damit aber auch sehr viele leute. weniger umgangssprache und vernünftigeres deutsch und ich würd auch wieder viel lieber mitlesen. hab mich immer wieder bei erwischt, wie ich deine artikel im feedreader weggeklickt hab, obwohl mich das thema interessiert hat. nicht böse nehmen bitte. 🙂

  4. Hi malcolm!

    Danke für den Kommentar. Vielleicht lesen so viele Menschen mit, weil es hier halt umgangssprachlich zur Sache geht 😉

  5. bin bei sowas pingelig und deine sprache (nicht negativ gemeint) sticht desöfteren zu stark heraus im nachrichten durchklickern. wie gesagt, ist mir oft aufgefallen und dachte mir, erwähnste lieber mal, statt einfach still den feed zu kündigen wo keiner was von hat. 😉

  6. Manni (Bembel) says:

    @caschy: Yep, genau das ist auch ein Grund – wenn auch nicht gerade der hauptsächliche.

    @malcolm: Deine Umschalttasten sind kaputt … 😉

  7. Bin wohl schon zu spät…… 🙁
    Bekomme angezeigt, dass es zumindest für heute gibt es keine Karten mehr gibt.

  8. Heute hat es dann geklappt, gerade auch mal einen Satz bestellt!
    Danke Carsten für den Tipp!

  9. mmmh.. ich lasse meine Visitenkarten immer individuell anfertigen. Ist gar nicht teuer und ich habe keine Werbung drauf. Ausserdem sinds dann Unikate 😉

    Ich lass die immer von sonem Typen machen -> http://www.bubruder.de
    Ist ein bissel teurer aber hat nen Killerservice und ich muss keine Ahnung haben und mich um nichts kümmern.

    Da habe ich (Fotograf) beim letzten Mal 1000 Visitenkarten (Messe!) auf 300gramm Karton für knapp 90 Euro bekommen. Der hat die Karten schön gemacht und Versand habe ich auch nicht bezahlt..

  10. Hurra!

    Du musst nichts bezahlen. Es ist absolut kostenlos!

    –> nichts ausverkauft oder?

  11. Der Tag beginnt bei MOO Mittags nach Londoner Zeit, also 13 Uhr Deutscher Zeit (steht zumindest wenn man die Seite in englisch aufruft und hat bei mir um kurz nach 13 Uhr auch geklappt)

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.