3Sat: Pop Around the Clock – Summer Edition 2022 am 30.7. im TV

Der Kultursender 3sat startet am heutigen Samstag wieder mit seiner bekannten „Pop Around the Clock„-Reihe durch. Dabei findet man sowohl im linearen TV als auch in der Mediathek von 3sat Inhalte. Manches hat man für die Sommerausgabe noch einmal hervorgekramt, manches startet neu durch.

Generell bietet 3sat hochwertiges Musik-Programm an, das geballte Samstags-Programm ist uns aber einen Hinweis wert. Los geht’s linear um 18:30 Uhr mit dem Isle of Wight Festival 2022. Es folgen unter anderem Konzerte von P!ink, AC/DC, Judas Priest, Depeche Mode und The Prodigy.

Definitiv eine feine Sache abseits irgendwelcher gerippten YouTube-Videos, wenn man denn Konzerte mag. Und für die Archivare der Konzerte für den Eigenkonsum sei noch einmal auf MediathekViewWeb hingewiesen. Da findet man dann noch direkt alles in hoher und geringer Qualität.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Depeche Mode werde ich mir mal anschauen.

    • Das Konzert von The Cure hat mir sehr gefallen. DM ist auch klasse.

    • AC/DC, Judas Priest, Depeche Mode und The Prodigy… bei einigen ist erstaunlich das die überhaupt noch auftreten. Kurz und gut, mehr so etwas für alte Säcke. Passt ja ganz gut zum öffentlichrechtlichen Rundfunk. Staub, Asche und der Geruch nach frischer Erde. Egal Geschmäcker sind verschieden.

  2. Schönes Ding! Ziehe mir jedes Jahr das eine oder andere Konzert über die Mediathek.

  3. 21 : 2 … wie üblich.

  4. Danke für den Hinweis, werde bestimmt, wie schon öfters, was tolles finden.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.