360° – wenn Google so arbeiten würde

Vieles was TechCrunch berichtet interessiert mich weniger. Ich kann oftmals nichts mit irgendwelchen gehypten Web-Startups anfangen, von denen man nach zwei bis drei Monaten eh nichts mehr hört. Ein Beitrag hat allerdings mein Interesse geweckt. Das dort gezeigte Video hat mich so geflasht, dass ich es euch einfach auch mal zeigen wollte. Stellt euch mal vor, Google würde statt der drögen Street-View-Kameras Gerätschaften einsetzen, wie die Niederländer von yellowBird es in Ihrem Projekt machen?

Das ist doch wohl der Hammer, oder? Man ist irgendwie mittendrin. Nachtrag: sowas gibt es auch schon länger und fast noch cooler.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

49 Kommentare

  1. Denkt mal an Konzert- oder Theateraufnahmen, in denen man Live seinen Blickwinkel ändern kann.
    Immer genau das sehen, was man wirklich sehen will.

  2. Geniales Video.

    Aber bitte, ich will kein Spielverderber sein, aber als die GEMA vor einigen (7/8) Jahren das Internet entdeckte, war ich leider unter den ersten Opfern mit einer fetten Abmahnung von denen. Und dann noch die Nachzahlung an Gebühren, ein fünfstelliger Betrag. Ouch…

    Ich bin mir nicht sicher, wie das heutzutage mit Musik per Embedded Vids gehandhabt wird – nicht dass du da auch noch eine Keule kriegst 🙁

  3. @Sylvio

    Du musst während der Film läuft mit dem Mauspfeil darüber und dann die linke Maustaste gedrückt halten. Du siehst jetzt eine neue Navigation mit der Du Dich 360 Grad im Video bewegen kannst.

    Viel Spass …

  4. na das nenn ich doch mal ne geile party 😉

  5. OffTopic

    Jemand postet wild sämtliche MJ Videos in 1080P HD Qualität.

    http://www.x.se/pjys <— saugeil!

    Auf den Button HD (Icon unten rechts) klicken nicht vergessen. Das Fenster wird grösser.

  6. Bin heute auch drüber gestolpert und dachte sofort einfach nur „Genial“. Werd mal schauen, ob ich noch mehr davon finden kann.

  7. goil!
    @Max was isn bei 0.50 hinten??

  8. Habs mir exakt 1:23 min. angesehen und….bei mir hat nix geflasht. OK…ist eben ein Heini mitten durch die Menge
    gelatscht mit der Cam. Was is daran soooo besonders? Und
    eine Verbindung mit Google kann ich auch keine herstellen.
    Aber immerhin: der Song is super 😉

  9. @Dodger:
    Hast du mal die Maus im Video benutzt?

  10. @Dodger, Haha XD

    @casch, ich hatte es heute morgen in meinen FeedReader und gegen Mittag sah ich einen Artikel bei Alper. Ja, die Idee finde ich gut. =)

  11. Das ist ja mal richtig hot, sehe ich jetzt zum ersten mal..

  12. some fun like this: http://www.quiksee.com/ugcportal/

    same tech like this: http://demos.immersivemedia.com/

  13. Das ist mal ein geniales Video! Die Technik hat Potenzial.
    Aber weiß jemand welche Veranstaltung das war?

  14. beeindruckend, kannte bisher nur die panorama fotos

  15. Wenn es das jetzt noch für Sexvideos gibt, wird der Markt boomen 😉

  16. Zen Paradox says:

    jau das is mal ne nette Idee aber andere Frage:was und wo zur Hölle ist das fürn Festival 🙂

  17. Schon geil, google Street View hat aber den Vorteil, das man sich nicht nur umschauen kann, sondern auch dahin gehen wo man möchte.

    Ich hätte mir zum Beispiel das mädle an der Stange gerne etwas näher betrachtet 😛

  18. Jau, hab ich vorn paar Tagen auch gesehen, das Video. Find ich schon sehr sehr cool gemacht. In HD wäre das sowas von die Senstation. 😉

  19. coriandreas says:

    Stelle mir die Zukunft so vor: „My Personal Streetview“
    Dann läuft jeder mit so einer 360-Grad (180 Grad vertikal) Kamera, die praktisch aufs Hirn geschraubt wird *kicher* evtl. noch mit U-Boot-ähnlichem ausfahrbaren stativähnlichen Teil, damit man über allen aufzeichnen kann 😉 Jeder kann dann live sehen, was und wo der andere so macht, *hüstl* wenn wir schon bei der Google Streetview und Facebook Places Debatte sind…
    Ach ja, die Meldung kam über Twitter, so über den Blog findet man den Artikel nicht…(?)

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.