360° – wenn Google so arbeiten würde

Vieles was TechCrunch berichtet interessiert mich weniger. Ich kann oftmals nichts mit irgendwelchen gehypten Web-Startups anfangen, von denen man nach zwei bis drei Monaten eh nichts mehr hört. Ein Beitrag hat allerdings mein Interesse geweckt. Das dort gezeigte Video hat mich so geflasht, dass ich es euch einfach auch mal zeigen wollte. Stellt euch mal vor, Google würde statt der drögen Street-View-Kameras Gerätschaften einsetzen, wie die Niederländer von yellowBird es in Ihrem Projekt machen?

Das ist doch wohl der Hammer, oder? Man ist irgendwie mittendrin. Nachtrag: sowas gibt es auch schon länger und fast noch cooler.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

49 Kommentare

  1. Ja, das ist echt der Hammer! Vielleicht kauft Google sie ja auf. 😉

  2. Das iss ja mal technisch krass umgesetzt. Wow… 😮

  3. Song ist übrigens: eric prydz – pjanoo

  4. Wow, das hat wirklich was, richtig cool 😀

  5. waaaah ich weiß garnet wohin schauen 😀

  6. ist das nicht irgendwie knapp dasselbe nur das hier, die bilder more frequently (mir fällt das deutsche wort grad nich ein) gemacht werden und das dann als video hintereinander abgespielt wird?

  7. Irgendwie verstehe ich nicht was ihr daran so krass findet 🙂

    Da läuft einfach einer mit ner Kamera auf dem Kopf durch die Massen. Oder hab ich irgendwas falsch verstanden?

  8. Wow, echt en Hammer 🙂
    Aber für Street View wär das wohl doch ne zu große Datenflut, oder?
    Eine ganze Stadt als „Video“ zu durchstreifen wär aber schon mal gigantisch.

  9. http://www.my-azur.de/blog/2007/12/16/google-streetview-20/

    Ende Dezember 2007 hatte ich in meinem Blog, über Streetview 2.0, gebloggt. Die Firma immersivemedia bietet eine ganze Menge solcher Demovideos an.

  10. Vielen dank caschy

  11. Hehe, coole Sache. 0:50 mal nach Hinten schauen 😉

  12. Abgesehen davon, dass mir die Mucke auf den Sack geht – was ist daran toll?

  13. @Andreas: Was finden Angler am angeln toll, fragen sich viele auch. Es ist einfach mal was anderes, nicht nur ein flaches Video vor sich zu sehen.

  14. Ich seh die hottende Masse, so wie bei x Konzerten oder Berichten von der Love-Parade – was ist da Besonderes dran???

  15. auch ein Gast says:

    verstehs auch grad ned… was ist daran so toll wenn ich nen Camcorder nehme, mir den auf nen Hut papp und durch die Gegend laufe??? Oder wusstet ihr noch nicht dass es sowas wie Videokameras gibt? 😛

  16. hast dich mal bei gedrückter maustaste umgeschaut?

  17. Lol viele scheinen hier nicht zu kapieren, dass man den Blickwinkel während des Abspielens Live drehen kann … Das Vid ansich is natürlich nicht der hammer, aber das was dahinter steht ich doch sehr cool! Ich finds klasse. Ich stell mir das Grad
    a) als Spielfilm
    und b) in HD vor oO
    oh mann währ das geil, ein 360° HD Film 🙂

    Cu Crono

  18. Kennt die Twitter-Jugend nicht mehr 😉

  19. Gibt es da auch schon eine vernünftige Anwendungsidee?

  20. @Crono
    Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah – jetzt habe ich’s!
    Nett, aber nicht weltbewegend…

  21. Denkt mal an Konzert- oder Theateraufnahmen, in denen man Live seinen Blickwinkel ändern kann.
    Immer genau das sehen, was man wirklich sehen will.

  22. Geniales Video.

    Aber bitte, ich will kein Spielverderber sein, aber als die GEMA vor einigen (7/8) Jahren das Internet entdeckte, war ich leider unter den ersten Opfern mit einer fetten Abmahnung von denen. Und dann noch die Nachzahlung an Gebühren, ein fünfstelliger Betrag. Ouch…

    Ich bin mir nicht sicher, wie das heutzutage mit Musik per Embedded Vids gehandhabt wird – nicht dass du da auch noch eine Keule kriegst 🙁

  23. TrackBack says:

    @Sylvio

    Du musst während der Film läuft mit dem Mauspfeil darüber und dann die linke Maustaste gedrückt halten. Du siehst jetzt eine neue Navigation mit der Du Dich 360 Grad im Video bewegen kannst.

    Viel Spass …

  24. clarkkent says:

    na das nenn ich doch mal ne geile party 😉

  25. TrackBack says:

    OffTopic

    Jemand postet wild sämtliche MJ Videos in 1080P HD Qualität.

    http://www.x.se/pjys <— saugeil!

    Auf den Button HD (Icon unten rechts) klicken nicht vergessen. Das Fenster wird grösser.

  26. Bin heute auch drüber gestolpert und dachte sofort einfach nur „Genial“. Werd mal schauen, ob ich noch mehr davon finden kann.

  27. goil!
    @Max was isn bei 0.50 hinten??

  28. Habs mir exakt 1:23 min. angesehen und….bei mir hat nix geflasht. OK…ist eben ein Heini mitten durch die Menge
    gelatscht mit der Cam. Was is daran soooo besonders? Und
    eine Verbindung mit Google kann ich auch keine herstellen.
    Aber immerhin: der Song is super 😉

  29. @Dodger:
    Hast du mal die Maus im Video benutzt?

  30. @Dodger, Haha XD

    @casch, ich hatte es heute morgen in meinen FeedReader und gegen Mittag sah ich einen Artikel bei Alper. Ja, die Idee finde ich gut. =)

  31. Das ist ja mal richtig hot, sehe ich jetzt zum ersten mal..

  32. some fun like this: http://www.quiksee.com/ugcportal/

    same tech like this: http://demos.immersivemedia.com/

  33. Das ist mal ein geniales Video! Die Technik hat Potenzial.
    Aber weiß jemand welche Veranstaltung das war?

  34. beeindruckend, kannte bisher nur die panorama fotos

  35. Wenn es das jetzt noch für Sexvideos gibt, wird der Markt boomen 😉

  36. Zen Paradox says:

    jau das is mal ne nette Idee aber andere Frage:was und wo zur Hölle ist das fürn Festival 🙂

  37. Schon geil, google Street View hat aber den Vorteil, das man sich nicht nur umschauen kann, sondern auch dahin gehen wo man möchte.

    Ich hätte mir zum Beispiel das mädle an der Stange gerne etwas näher betrachtet 😛

  38. Jau, hab ich vorn paar Tagen auch gesehen, das Video. Find ich schon sehr sehr cool gemacht. In HD wäre das sowas von die Senstation. 😉

  39. coriandreas says:

    Stelle mir die Zukunft so vor: „My Personal Streetview“
    Dann läuft jeder mit so einer 360-Grad (180 Grad vertikal) Kamera, die praktisch aufs Hirn geschraubt wird *kicher* evtl. noch mit U-Boot-ähnlichem ausfahrbaren stativähnlichen Teil, damit man über allen aufzeichnen kann 😉 Jeder kann dann live sehen, was und wo der andere so macht, *hüstl* wenn wir schon bei der Google Streetview und Facebook Places Debatte sind…
    Ach ja, die Meldung kam über Twitter, so über den Blog findet man den Artikel nicht…(?)