25 Millionen Deutsche erleben Phantom-Anrufe

Es gibt nicht nur für alles eine App, sondern auch für alles Umfragen oder Statistiken der BITKOM. Wer Verwandtschaft im Sägewerk hat, der hat bestimmt schon einmal die Geschichte vom nicht vorhandenen Finger gehört, der bei Wetterumschwung juckt oder schmerzt. Dieses Phänomen erleben anscheinend auch viele der Handy-Besitzer, sie nehmen Vibrationen oder Klingeltöne wahr, wo eigentlich keine sind.

anrufen iphone

[werbung]

39 Prozent der Handybesitzer ab 14 Jahren haben manchmal das Gefühl, ihr Mobiltelefon klingelt oder vibriert, obwohl sie weder einen Anruf, eine SMS noch eine andere Nachricht erhalten haben.

Vor zwei Jahren waren es noch 31 Prozent der Handy-Besitzer bzw. 18 Millionen Deutsche. Männer berichten dabei häufiger (42 Prozent der Handy-Besitzer) von Phantom-Anrufen als Frauen (36 Prozent), Jüngere unter 30 Jahren (50 Prozent) öfter als Senioren (20 Prozent).

Gut jeder dritte Handybesitzer (35 Prozent) findet es zudem merkwürdig, wenn er mal einen Tag lang keine Anrufe und Kurznachrichten bekommt, oder wenn es deutlich weniger sind als üblich. Bei den Jüngeren unter 30 Jahren sind es fast 40 Prozent. Laut Umfrage besitzen 90 Prozent aller Deutschen über 14 Jahre ein Mobiltelefon.

Betroffen? Ich nicht.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

66 Kommentare

  1. Von dem Phänomen bin ich nicht betroffen. Ich bilde mir allerdings immer ein, dass die Benachrichtigungs-LED von meinem Smartphone leuchtet. Tut sie aber nicht immer. Mag nun auch an Reflexionen liegen…

  2. Kenn ich, Hatte ich verstärkt vor zwei Jahren, insbesondere das Phantomvibrieren in der Hosentasche. Jetzt kaum noch.

  3. Doch ich auch. Ständig.
    „Mhh war da was? Nachricht bekommen?“

    Und hatte auch mal mit meinem Freunden drüber gesprochen, die sind auch „betroffen“
    (alle alter so um die 25, alle männlich – für die Statistik 😉 )

  4. Ihr überrascht mich.

  5. Kenn ich auch. Fast täglich.

  6. PhantomLED kenn ich auch… Klingeln nicht mehr, seitdem ich nicht mehr das Bedürfnis hab, immer auch sofort zu reagieren. Das bedürfnis aber sofort zu wissen, wenn ich nicht reagiere das ist da. Also schau ich sehr häufig aus dem Augenwinkel auf die LED, und seh da häufiger PHantomlichter.

  7. Jop gerade mit Vibration hab ich des öfteren das Gefühl aber nix bekommen oder verpasst 🙂

  8. Kenne ich auch. Gerade das mit der „Phantom LED“.

  9. Ich kenne das auch..aber seit dem ich meine Pebble habe, weiß ich, ob ich wirklich einen Anruf bzw. eine Benachrichtigung bekommen habe, oder nicht.
    Nur habe ich vorher nicht sofort zwanghaft das Handy rausgeholt und nachgesehen, weil es eigentlich nicht so wichtig ist, sofort zu wissen ob es wirklich eine Vibrration war oder nicht 😉

  10. PerformerFX says:

    Ja. Das Phenomän ist bei mir hàufig aktiv. Besoders in der Schule.

  11. Nö, aber mein handy tut ja auch oft ne woche lang nix!

  12. Caschy, hat dein Blog zufällig 25 Millionen Leser? ;D

  13. bei mir auch, aber nur wenn es in der hosentasche ist. schon komisch 😀

  14. Phantom-vibrieren habe ich auch mal eine Zeit lang gehabt .. allerdings NUR auf der Arbeit. seit längerer Zeit allerdings nicht mehr.

    ich habe es zwar vibrieren gespürt, aber mir war’s egal.dazu bin ich auf Arbeitum zu arbeiten, nicht um mich abzulenken. ^^

    jetzt, wo ich dass Smartphone weniger beachte, hat es aufgehört.bin sowieso etwas ruhiger geworden.

  15. Kenn ich von meinem alten Galaxy S. Hatte CM drauf, und es hat wirklich einfach mal so Vibriert oder ist ausgegangen 😀

  16. Ich muss zugeben: Ich kenne das nicht unbedingt mit dem Klingeln oder Vibrieren, sondern, wie auch schon einige hier geschrieben haben, mit der LED. Wenn ich auf Arbeit oder an der Hochschule bin meine ich ab und zu, die LED würde blinken (aus den Augenwinkeln), obwohl sie es nicht tut. Allerdings komme ich auch ohne Smartphone aus wenn ich unter Freunden bin.

  17. Mir passiert das eigentlich nur, wenn einige Sekunden später wirklich eine Nachricht eingeht… Intuition? Wahrnehmung der elektromagnetischen Schwingungen? Keine Ahnung… Vibrationsalarme habe ich für die häufigsten Benachrichtigungen (Mails, Facebook) abgestellt, die nerven mich nur. Hatte wirklich manchmal das Gefühl, es hätte vibriert, hat es aber nicht. Das ist weg, seitdem ich das reduziert habe.

  18. Hahaha, ich glaube, die haben NUR Leser dieses Blogs befragt – unfassbar 😀

  19. Ich hab das nicht. Ich bin so fame, dass immer was los ist, wenn ichs aus der Tasche zieh. Manchmal schick ich mir selbst WhatsApp Nachrichten von meinem Zweithandy.

  20. Ich hab das eigentlich nur, wenn das Handy mal nicht in der Gürteltasche ist – ab und zu habe ich echt das Gefühl es vibriert da öfter, wenn das Telefon nicht in der Tasche ist…
    Mag sicher nur Einbildung sein – Ich kann ja auch immer die 3 Sekunden abzählen, die mein Handy im WiFi im Vergleich länger braucht als der Desktop-PC am Ethernet…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.