2048: Pfiffiger Zahlenschieber kosten- und werbefrei im Google Play Store

Kurz notiert: Es muss nicht immer Flappy Bird sein, überraschenderweise werden auch Spiele zu absoluten Hits, bei denen man unter Umständen den Kopf ein bisschen anstrengen muss. Momentan der letzte Schrei: Zahlen, die man zur Verdopplung über ein Spielfeld schieben muss – die Apps wie Threes und Fives gehen echt durch die Decke in den Stores. Ebenfalls wunderbar und schon neulich von mir beiläufig erwähnt: 2048. Per Browser (auch mobil per Wisch) spielbar,  jetzt auch als Android-App umgesetzt worden. Kosten- und werbefrei, inklusive Anbindung an Google Play Games für Freunde der gepflegten Rangliste.

2048 (using Kivy)
2048 (using Kivy)
Entwickler: Mathieu Virbel
Preis: Kostenlos

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Ist das nicht das gleiche wie Threes?

  2. Geht bei mir nicht. Installiert auf dem N5. Stürzt nach dem gelben Bildschirm ab.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.