1Password 6 erschienen: kostenfreies Upgrade


Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /var/www/stadt-bremerhaven.de/wp-content/plugins/wp-appbox/inc/getappinfo.class.php on line 1000

artikel_1password1Password 6 für den Mac ist da. Der Passwortmanager ist generell für OS X, Windows, iOS und Android zu haben. Die Version 6 ist für Nutzer von 1Password 4 und 1 Password 5 kostenlos. Größte Neuerung dieser Version? iCloud-Synchronisation. Kein alter Hut, zumindest nicht für Käufer der Version, die nicht aus dem Mac App Store kommt. Hier war bislang mit der Agile Web Store-Variante keine iCloud-Synchronisation möglich, diese ist aber nun gegeben. Auf der anderen Seite gibt es Verbesserungen für Teams und für Nutzer mehrerer Tresore, hier lassen sich auf Wunsch nun auch Tresor-übergreifend Inhalte anzeigen. Ebenfalls gibt es nun einen verbesserten Passwort-Generator für all jene, die nicht überall das gleiche 123456 oder den Namen des Hundes nehmen wollen. Ihr wollt das volle Changelog? Hier lang.

1password

1Password
1Password
Entwickler: AgileBits Inc.
Preis: Kostenlos+
  • 1Password Screenshot
  • 1Password Screenshot
  • 1Password Screenshot
  • 1Password Screenshot
  • 1Password Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

17 Kommentare

  1. Endlich iCloud-Sync. habe die ganze Zeit mit den Gedanken gespielt, mit dem nächsten Preisnachlass mir die App für den Mac zuholen, damit ich nicht mehr auf die Dropbox-Synchronisierung angewiesen bin.

  2. Schade, dass die Windows Version so vernachlässigt wird.

  3. Hans Wurst says:

    Der Link führt zur V5.4, auch wird mir das Update noch nicht im App Store (US) angeboten. Also noch ein wenig Warten. Hoffentlich behebt das einen nervigen UX-Bug, der einige Bedienelemente ineinandergeschoben hat.

  4. Für alle, die kein Update im Mac App Store sehen:
    Ich habe mir die Version 6 direkt von agilebits.com heruntergeladen, bei der Installation werden die Daten von Version 5 importiert. Unter Lizenz steht später: Im Mac App Store gekauft.
    Gilt für OSX, Software wurde im Mac App Store gekauft.

  5. Rainer Wahnsinn says:

    @Marco Danke für den Tipp!

  6. Hans Wurst says:

    @Marco: Ich habe es jetzt auch mal runtergeladen. Beim Import kann ich allerdings zwei Quellen angeben. Dropbox-File und „1Password from the Mac Store“. Bin mir jetzt nicht ganz sicher, was ich auswählen soll. Hat da jemand Erfahrung?

  7. Die Funktion ist eingebaut um von der Version aus dem Mac App Store auf die Version von der AgileBits Website zu wechseln. Warum auch immer man das wollen sollte… Die Einstellungen werden nicht übernommen. Sync und so muss also neu konfiguriert werden.

    @Hans Wurst
    Das ist egal. Sofern du mit Dropbox synchronisierst sind beide gleich.

  8. Hans Wurst says:

    @Kalle: danke. Ich warte einfach noch ein bisschen auf die App Store Variante… 🙂

  9. @Tino
    sehe ich genauso wie du, aber ein gute alternative zu 1Password gibt es derzeit wohl kaum außer LastPass.

  10. Die wollen von mir 25 Dollar für das Upgrade auf die 6er Version haben 🙁 Ich hatte damals im Angebot für die Win/Mac Voll-Version nur 13 Euro bezahlt.

  11. Allen hier noch nachträglich ein gesundes neues Jahr 2016

    @Tino

    wenn Du eine gute Windowsversion suchts schau Dir dochmal „Passwortverwaltung 1PW“ von Heiko Schröder an. http://www.1pw.de/
    Kannst es ja ausgiebig testen und wenn es Dir gefällt zahlst Du einmalig eine Lizengebühr und bekommst danach alle weiteren Updates völlig kostenlos.

    Hoffe der Tipp hilft Dir etwas weiter.

    mfg

  12. Schade ih hab 1PW 3 wenn ich nach Upgrades schaue steht da nichts von Kostenfreien Upgrades 🙁

  13. Achso Nutzer von Version 4 und 5, die die 3er gekauft haben schauen doof aus der Wäsche.

  14. also 1 PW für Windows sieht für mich aus wie KeePass2 nur mit ner etwas überarbeiteten Benutzeroberfläche. Dafür braucht man dann kein Geld ausgeben… Mit einer Halben Stunde Zeitaufwand kann KeePass auch Passwörter in Chrome oder Firefox automatisch eintragen. Cloud Sync ist mit einem externen Sync client auch kein problem sollte man die Datenbank von überall zugriffsbereit haben wollen.
    Bei mir läuft das über Owncloud.

  15. Vorsicht beim Updaten, es scheint einen Bug zu geben, bei mir stürzt 1PW6 kurz nach dem Start wieder ab.

  16. Version 6.0 ist jetzt auch im MacAppStore verfügbar!

  17. moin, ich habe mal ne Frage zur Bedienung von 1Password auf dem iPhone. Ist es normal, dass ich beim Kopieren von Benutzername und PW zwischen 1Password und einer App immer das PW noch mal eingeben muss? Finde ich nicht so komfortabel oder habe ich da etwas nicht richtig eingestellt?