1Password 6.6 für Android nutzt Autofill-API von Android 8.0 Oreo

Android 8.0 Oreo ist vorgestellt worden. Viele Entwickler von Passwort-Managern sprangen auf den Zug auf, der eine neue Autofill-API für Passwörter mitbrachte. Mithilfe dieser können Anbieter wie 1Password mit Apps kommunizieren, so beispielsweise sicher und ohne Heck Meck Nutzernamen und Passwörter einfügen oder aber auch speichern. Das funktioniert allerdings nicht zwingend überall, beispielsweise in Apps, die noch intern mit WebView arbeiten oder aber auch in Google Chrome.

1Password ist nicht der einzige Vertreter, der die Autofill-API nutzen wird, Enpass, Lastpass, Dashlane und auch SafeInCloud haben bereits Support, teils in Betaversionen, verkündet. Wer bereits Android 8.0 Oreo nutzt und auch 1Password, der kann ab sofort die neue Version 6.6 aus dem Google Play Store nutzen. Neben der Autofill-API sind auch noch weitere Neuerungen mit an Bord, beispielsweise nutzt 1Password die Benachrichtigungskategorien von Android 8.o Oreo. Derer gibt es bei 1 Password drei – Sync Status, Sync-Fehler und 1Password-Account-Aktivität. Ebenfalls sind die adaptiven Icons mit dabei – 1Password passt sich also an, egal ob ihr runde oder eckige Icons nutzt.

1Password - Passwort-Manager
1Password - Passwort-Manager
Entwickler: AgileBits
Preis: Kostenlos+

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Manchmal habe ich das Gefühl, dass 1Password hier im besonderen Fokus steht, dabei müsste eine neutrale Überschrift doch lauten „Gängige Passwort Manager nutzen Autofill-API von Android 8“, schließlich haben quasi alle Entwickler der 5-7 gängigen Passwortmanager dieses Update erhalten.

  2. 1Password ist eben sehr schnell darin, neue Funktionen zu implementieren. Das lassen sie sich auch gut bezahlen.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.