150 Google+ Einladungen

Moin zusammen! Ich schrieb es schon an anderer Stelle: man kann nun 150 Einladungen bei Google+ raushauen – sofern man eben schon Zugang zu Google+ hat. Das Ganze funktioniert über einen Link und meine 150 Einladungen möchte ich mit euch teilen. Wenn weg, dann weg. Viel Spaß: Google+ Invite.

Ich würde mich freuen, wenn ihr eure Invite-Links in die Kommentare haut, ich behaupte nämlich, dass die 150 Google+ Einladungen ratz fatz weg sind. Ich werde eure Links dann in diesen Beitrag verfrachten, sodass jeder etwas davon hat, danke!

Weitere Einladungslinks: KLICK KLICK KLICK KLICK KLICK KLICK KLICK KLICK und unten in den Kommentaren sind auch noch ein paar Tausend..

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

225 Kommentare

  1. danke dir

  2. Ich hau auch noch 128 sind noch über: http://goo.gl/d5CiH

  3. Danke dir!

  4. eeeeendlich auch dabei …..danke cachy

    vieleicht sollte wir Marc Zuckerberg ein paar Handschuhe und ne Mütze schicken – damit er sich warm anziehen kann ….

    https://plus.google.com/_/notifications/ngemlink?path=%2F%3Fgpinv%3DQq4-alBlU7w%3AOHS3i6lg5-A

  5. LokiBartleby says:

    Und noch einer: https://plus.google.com/_/notifications/ngemlink?path=%2F%3Fgpinv%3DxZiZj7OmX4g%3AvXOC0Nw5uAQ

    Bis dato kann ich mit Google+ noch nicht sonderlich viel anfangen, vielleicht kommen andere dort ja besser zurecht.^^

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.