15 Jahre Caschys Blog

Heute wurde die PlayStation 2 satte 20 Jahre alt. Und dieses Blog? Dieses wird nun 15 Jahre alt. Anfangs privater Natur, wurde daraus ein großes und durchaus bekanntes Techblog.

Eine Sache, die mein komplettes Leben verändert hat. Und vielleicht nicht nur das meine, denn es gibt ein paar Leser, die mir schrieben, dass dieses Blog ihre Lust auf Technik weckte und sie daraufhin in diese Richtung ihre beruflichen Fühler ausstreckten. Wow.

Sicherlich: Unsere Themen schmecken nicht durchgängig allen Menschen, was sicher auch daran liegt, dass wir Autoren jeweils andere Schwerpunkte und technische Gelüste haben – und sich in 15 Jahren einfach vieles geändert hat. Nicht nur wir – auch ihr. Außerdem habe ich persönlich keinen Bock, Dinge zu schreiben, die anderen gefallen müssen oder sollen. Das können andere machen, jeder ist ein Lehrer für die Narren der Welt.

Wie das Blog entstand, das habe ich schon oft aufgeschrieben hier – das erspare ich alten Lesern und verweise für die neuen lediglich auf die alten Beiträge. Auch wenn ich weiß, dass jeder Autor auf jedweder Seite austauschbar ist, es den meisten Lesern vermutlich egal ist, wer ihnen einen medialen Inhalt in Textform präsentiert, so möchte ich doch „Danke“ sagen.

Nicht nur an meine Mitstreiter hier im Blog und drum herum – sondern und vor allem auch ein dickes Dankeschön an unsere Leser. Danke, dass ihr reinschaut, ob schon lange oder frisch hinzugekommen, ob oft lesend oder selten.

Auf die nächsten Jahre! Ich habe immer noch Bock und liebe das, was ich hier machen darf. Denn dieses Blog ist mein Beruf, meine Berufung, mein Hobby, mein Leben-besserMacher und in vielerlei Hinsicht auch Augen-Öffner. Echt, Danke von Herzen!

In diesem Sinne –  Kuchen und Bier! Wir lesen uns 🙂

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

125 Kommentare

  1. Gratulation und vielen Dank für die hilfreichen Informationen.

  2. Herzlichen Glückwunsch und macht weiter so.
    Sehr Interessante Plattform 🙂

  3. Macht weiter so.

    Ich finde den Blog sehr informativ.

  4. MeMySelf&I says:

    Weiter so. Gratuliere zum 15. Geburtstag..

  5. Glückwunsch an euch und ebenso Gratulation für den tollen Erfolg!
    Macht weiter so, mich begleitet die Seite täglich und sie wird es auch noch lange tun 🙂

  6. mcinnocent says:

    Danke für die 15 Jahre, für deine Bemühungen. deine Ehrlichkeit, deine interessanten Themen. deine Zeit, deine Begeisterung,… Ich lese auch immer wieder gerne bei dir!

  7. Und Ballons!
    Kuchen und Bier und Ballons!

    Glückwunsch und weiter so!

  8. Happy Birthday 😀

    Bin auch schon eine Weile dabei und der Blog ist einfach gut und ist es auch all die Jahre geblieben.
    Ausserdem bietet ihr einen RSS Feed, das Wichtigste bei einer Newsseite überhaupt! (abgesehen von den News selbst)

    Auf viele weitere Jahre, tolle Artikel, Tests und kritische Anmerkungen!

  9. Happy birthday und weiter so!

  10. Hallo Caschy, hallo Team,

    herzlichen Glückwunsch, vielen herzlichen Dank für eure Arbeit und macht weiter so!

    Meine erste Erinnerung an Euch ist, dass ich bei Suchmaschinen sämtliche präsentierte Treffer mit Verweis auf „Stadt-Bremerhaven.de“ als belanglos, höchstend als Suchmaschinen-Spam angesehen und nicht drauf geklickt habe. Was sollte eine Stadt auch schon groß zu IT-Themen wissen können, zudem im ersten Jahrzehnt dieses Jahrhunderts, als in vielen Stadtverwaltungen noch „zu Fuß“ gearbeitet wurde (und teils heute noch wird…). Als die Treffer dann aber immer zahlreicher wurden, habe ich irgendwann doch mal drauf geklickt und war angenehm-irritiert überrascht, das nicht das drin war, was drauf stand!

  11. Alles Gute zum 15.!!! Macht weiter so!!!
    Ich bin ebenfalls ein Leser der zweiten Stunde und quasi täglich hier 🙂
    Unglaublich, wie viel in der Zeit passiert ist…ich bin alt 😀

  12. Glückwunsch und vielen Dank für einen ordentlichen Blog, den man lesen kann, ohne das einem schlecht dabei wird. cheers

  13. Ui, 15 Jahre schon – ich (wir) werden alt! Vielen Dank für die unermüdliche Arbeit und viel Spaß für die nächsten 15!

  14. Glückwunsch auch von mir! Noch immer einer meine Lieblingsblogs

  15. von mir ebenfalls herzliche Glückwünsche.
    Bin seinerzeit über den portablen Firefox auf diesen Blog hier aufmerksam geworden.
    Da er hier nicht mehr weiterentwickelt wird, hat er ein neues Zuhause gefunden:
    https://github.com/UndertakerBen/
    https://github.com/UndertakerBen/PorFirefoxUpd/releases

  16. Glückwunsch zum 15-jährigen!
    Ich selbst bin großer Fan dieses Blogs und schaue mehrmals wöchentlich rein!
    Daumen hoch und weiter so …

  17. Alles gute natürlich auch von Matze 😉

  18. Danke, dass es euch gibt. Und alles Gute zum 15 jährigen Bestehen

  19. Vor über 10 Jahren hat mir jemand diesen Blog empfohlen und nach einer kurzen Anlaufzeit lese ich ihn unter der Woche täglich. Vielen Dank für die Mühe und das Herzblut das hier drinsteckt und auf mind. weitere 15 Jahre. Bin schon gespannt wie wir dann darüber lachen was wir vor 15 Jahren gemacht haben….

  20. DigiTalentiert says:

    Herzlichen Glückwunsch!

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.