Aktion bis Ende Juni: 1&1 passt Surf-Volumen in den mobilen Tarifen an

Alles Neue macht bekanntlich der Mai. Aus diesem Grunde hat man bei 1&1 das Volumen ordentlich hochgeschraubt, für Viel-Surfer sicherlich interessant, die ihren Vertrag verlängern wollen oder einen neuen bei einem anderen Anbieter in Betracht ziehen. Folgende Neustrukturierungen bezüglich des Volumens gibt es bei 1&1, leider handelt es sich hierbei nur um eine Aktion, die bis Ende Juni läuft:

1und1ist2

– Bei der „1&1 All-Net-Flat Pro“ (ab 24,99 Euro im Monat) steigt das Datenvolumen von 2 GB auf 8 GB.

– Im Tarif „1&1 All-Net-Flat Plus“ (ab 19,99 Euro im Monat) vervierfacht 1&1 das  Datenvolumen von 1 GB auf 4 GB.

– Bei der „1&1 All-Net-Flat Basic“ (ab 14,99 Euro im Monat) steigt das Surfvolumen von 500 MB auf 2 GB.

– Das Frühlings-Special 4-fach Volumen gilt auch für die „1&1 All-Net-Flat Young“ (für alle zwischen 18 und 28 Jahren, ab 14,99 Euro im Monat). In der Variante mit Surf-Vorteil steigt das Datenvolumen von 1 GB auf 4 GB, bei der Variante mit SMS-Vorteil vervierfacht sich das Volumen auf 2 GB.

– Nutzer der „1&1 All-Net-Flat Special“ (ab 9,99 Euro im Monat) dürfen sich über 1 GB Datenvolumen (vorher: 250 MB) freuen.

Das Angebot gilt für Neukunden oder Kunden, die ihren bestehenden Vertrag verlängern und dabei einen der aktuellen Tarife wählen, wie 1&1 in der Pressemitteilung kommuniziert. Alle 1&1 All-Net-Flat Tarife beinhalten eine Telefonie-Flat ins deutsche Festnetz und in alle deutschen Mobilfunknetze sowie je nach Tarif eine SMS-Flat und inklusives Datenvolumen für das Surfen in 38 Ländern (500 Megabyte)

Zu bedenken ist bei oben genannten Preisen: Sie kennzeichnen nur den Grundpreis in den ersten 12 Monaten. Da der Vertrag über 24 Monate läuft, werden von Monat 13 bis 24 jeweils 5 Euro mehr fällig. Des Weiteren bewegt man sich hier im E-Netz, wer pauschal ins D-Netz möchte, der bezahlt dauerhaft über die 24 Monate 5 Euro mehr. Macht also auf die Vertragslänge gerechnet 60 Euro Mehrkosten für das D-Netz. Direkt bei o2 zahle ich derzeit übrigens 10 Euro mehr (insgesamt 39,99 Euro) als im Pro-Paket von 1&1 und habe „nur“ 5 GB Volumen im Paket „o2 Blue All-in L Professional“, dazu weniger Roamingländer und Megabyte im Ausland.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

20 Kommentare

  1. Über web.de bietet 1und1 einen viel besseren Tarif an. 2GB und 500 Freiminuten/SMS für 14,99€/Monat. Und das im D-Netz von Vodafon

  2. Aber jeweils ohne LTE und damit für mich auf dem Land nicht zu gebrauchen.

  3. Gibts denn überhaupt irgendwo LTE im D-Netz bei einem Reseller? Auch bei 1und1 direkt gibt es LTE nur im E-Netz…
    LEIDER

  4. @Manuel: Huch, im D-Netz bei denen doch auch?

  5. Ich bezahle bei 1&1 9,99. Habe 2GB und 300 Freieinheiten. Dazu kann ich auch LTE nutzen. Ist zwar Eplus, bin aber bei mir voll zufrieden.

  6. @caschy Nein, 1und1 hat nur bei EPlus LTE

  7. Soweit ich das sehen kann eher nicht… zumindest fehlt, wenn man zur D-Netz Angebotsseite wechselt, der Hinweis auf die 25MBit/s im LTE Netz… Es steht nur 21.6MBit/s

  8. Stimmt, hast recht, bei 42,2 ist Feierabend.

  9. Bedeutet das „bis Juni“ denn, dass wenn man bis Juni einen Vertrag abschließt dann für die gesamte Zeit das Volumen hat oder nur von jetzt bis Juni?

  10. @Caschy: hm, versteh nicht, warum du nicht für den Preis bei der Telekom den Magenta Mobil L Plus für Geschäftskunden nimmst und as über einen Reseller mit Barauszahlung eindeckst. Da hast du LTE garantiert.

  11. @Jens: weil ich bei o2 zwei identische Pakete habe unter einem Konto – das gleiche Paket, welches ich habe, kostet so bei meiner Frau nur 10 Euro – ich gehe also für unter 50 Euro aus der Sache bei zwei gleichwertigen Verträgen raus – rechnerisch also jeder für 25 im Monat.

  12. Steuerlich natürlich ideal konzipiert 😉

  13. Ich bezahle 28 Euro für 10 GB bei Tele2. Egal ob 8 oder 10 GB – das ist irgendwie einfach nur lächerlich. Bei wem kein DSL verfügbar ist, muss anscheinend umziehen.

  14. @Marcus: Hast du da mal nen Link? Ich finde bei Tele2 nur die „Web & Fon Premium XL“ fuer 34,99 mit 10GB/7,2Mbit und die „Internet Flat Comfort“ fuer 19,95 mit 5GB/42Mbit. Ich hab ne 1 & 1 Notebook XXL Flat fuer 24,99 ohne Mindestvertragslaufzeit mit 8GB/42,2Mbit. Mit 24 Monatsvertrag wuerde der Spass sogar nur noch 19,99 pM in den ersten 12 Monaten kosten, aber ich will mich da (noch) nicht binden.
    SMS & Fon brauch ich nicht, hab ich schon ueber andere Wege (Simquadrat)

  15. Ich bin mir fast sicher, dass das was 1&1 macht Wettbewerbswidrig ist. Dieses Jahr in etwa im Überblick:

    Januar bis Ende Februar: Doppelte Flat nur für kurze Zeit bis zum …
    Anfang März bis Mitte März: Normale Flat …. mit S6 und S6 Edge
    Ende März bis Mitte April: Doppelte Flat nur für kurze Zeit bis zum … jetzt mit S6 und S6 Edge
    Derzeit: Nur bis Ende Juni 4faches Volumen mit S6 und S6 Edge

    Das ist nicht nur bullshit und Kundenverarschung. Es ist aus meiner Sicht auch möglich dies abzumahnen.

  16. bei o2 premiumsim drillisch kann ich zur zeit keine konferenz halten. der vorherige anbieter mit d1 konnte dies. hier ist nur umschalten zwischen den teilnehmern aber nie ein gleichzeitiges gespräch möglich. solche feinheiten sollte man auch mal ansprechen. kostenvergleiche und prospektdaten kann man auch selbst leicht herausfinden.

  17. Ich bin grade stark am überlegen ob ich den Dnetz Plus Tarif nehme. Da ich Eplus Netz einfach nicht so vertraue.
    Es ist auch möglich monatliche Kündigung zu nehmen, kostet 5Euro mehr sprich. 29.99.

    Hmm

  18. Selbst wenn bei dem D-Netz kein LTE dabei ist…sollten die 42,2 MBit/s HSPA nicht ausreichen? Ich bin jetzt im D1 mit LTE 7,2 Mbit/s unterwegs und LTE habe ich auch nicht wirklich überall. Bin auch stark am überlegen…

  19. @Christian Fizia:
    Ich zahle bei tele2 27,94 Euro pro Monat für 10 GB, das ist das Web&Fon Premium, das hatte ich vor 2 Jahren abgeschlossen (die ersten glaub 6 Monate für rund 20 Euro) und nutze das für meinen PC und die Playstation –
    1 GB hinzubuchen kostet 10 Euro, 5 GB 20 Euro. Das ist wucher und ich bin unzufrieden – wie in alten Zeiten.Zudem geht es bei Sturm/Regen/Gewitter (wenn man daheim lieber am Rechner sitzt) oftmals nicht.
    Bei mir liegt leider kein DSL an und zur Telekom möchte ich nicht mehr – zudem wäre es noch teurer.
    Und durch die komischen Verträge der Unitym… und Co. steig ich nicht durch.
    So viele versteckte Dinge die dann mit Aufpreis hinzukommen sind auch oft mit dabei. Der Angezeigte Preis ist daher nicht immer der Endpreis.