1&1 Blogger-WG – IFA 2016 – Tag 3 – ASUS Zenbook3 – Zenwatch 3 – Zenphone 3

Großes Blog-BildAm dritten Tag in der 1&1 Blogger-WG heißen Lars, Marcel und Johannes wieder einen Gast auf der Couch willkommen: David Philippe, Digital Marketing Manager bei ASUS, stellt neben dem ultraflachen Notebook ASUS Zenbook 3 auch die Smartwatch Zenwatch 3 vor wie auch das Smartphone Zenphone 3. Außerdem haben Marcel und Johannes selbst noch Technik-Highlights von der Messe mitgebracht. Mit dabei: AKG N40 – In-ear Kopfhörer für 400 Euro, SanDisk Ultra Dual Drive USB Type C, Samsung Portable SSD T3, SanDisk 256GB Micro SD Karte. Ich selber habe es aus zeitlichen Gründen dieses Mal nicht auf die Couch geschafft – aber das Video kann man sich trotzdem anschauen 😉

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=UOSq9kN-M3A

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Mich würde mal interessieren warum 1&1 beim Providerwechsel einfach mal die Bandbreite um 50% kastriert. VDSL50 mit Vodafone, nun VDSL 25 bei 1und1. Angeblich plötzlich keine Kapazitäten mehr vorhanden. Ein Schelm wer böses denkt..

  2. Wolfgang Denda says:

    Guter Ton beim Video, danke. Bei Palle und Drwindows habe ich nach drei Minuten abgeschaltet, so verzerrt klang es.

    @Hans
    Das kommt davon, wenn man wegen fünf oder zehn Euro Preisunterschied wechselt.

    Du bekommst, was du bezahlst, und auch die Telekom gibt ihren Resellern nicht die beste Zugangstechnik.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.