Zugriff auf zahlreiche Stadtbibliotheken mit der Web Opac App für Android

18. Januar 2013 Kategorie: Android, Internet, Mobile, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

Wer einen Mitgliedsausweis bei einer Stadtbibliothek hat und gerne auch unterwegs auf den Bestand der verschiedenen Medien zugreifen möchte, sollte sich einmal die Android App Web Opac App anschauen. Die App unterstützt bereits sehr viele Bibliotheken und bietet fast alle Funktionen, die ich mir bei einer solchen App wünsche.

web opac Bibliothek App

Zu Beginn wählt ihr aus der Liste eure Bibliothek aus. Anschließend steht euch eine vollständige Suche mit den üblichen Parametern zur Verfügung, wie Titel, Autor, Erscheinungsjahr usw. Die Suche mittels der ISBN-Nummer ist zudem auch mit einem Barcodescanner möglich. Deutlich mehr Funktionen in ausgewählten Bibliotheken gibt es jedoch, wenn ihr euch mit euren Benutzerdaten in der App einloggt:

  • Anzeige der ausgeliehenen Medien (mehrere Accounts möglich)
  • Verlängerung von ausgeliehenen Büchern und Abbrechen von Vorbestellungen
  • Vorbestellen von Büchern
  • Benachrichtigung bei Büchern, die abgegeben werden müssen
  • Anzeige von Informationen der Bibliothek (z.B. Öffnungszeiten)

Derzeit steht die App noch am Anfang und es fehlen leider noch einige Städte. Mit der nächsten Version, die bereits in Entwicklung ist, sollen aber weitere Städte und insbesondere auch Universitätsbibliotheken folgen, die mir persönlich aktuell noch fehlen. Die App selbst ist Open Source (MIT-Lizenz) und kann von jedem bei Github eingesehen und verbessert werden.

Web Opac App

Sofern eure Stadt bereits verfügbar ist, solltet ihr euch die App einmal anschauen. Wer sich direkt digitale Medien, wie EBooks, Musik oder Hörbucher auf sein Gerät laden möchte, kann auch mal bei der Onleihe App vorbeischauen, mit der die meisten Bibliotheken zusammenarbeiten. [via]


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch dieses Advertorial an, welches auf einer separate Unterseite geschaltet wurde: Sony startet mit 4K Ultra HD durch

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: Patrick Meyhöfer

#Linux, #Ubuntu, #OpenSource #Android sind meine Themen. Du findest mich auch auf Twitter und Google+. Zudem schreibe ich Beiträge für freiesMagazin und auf meinem Blog Softwareperlen .

Patrick hat bereits 404 Artikel geschrieben.