Zu viel Spott? Google reduziert Kopfhöreradapter USB-C Digital zu 3,5 mm im Preis

14. Oktober 2017 Kategorie: Google, Hardware, geschrieben von: caschy

Bei Google musste man sich nicht zum ersten Mal etwas in Bezug auf Preise anhören. Als die Preise für das erste Pixel durchsickerten, klappten erst einmal viele Kinnladen von Android-Fans runter. Also von den Nutzern, die immer das eine Bild in sozialen Netzwerken teilten, welches zeigte, wie viele Nexus-Smartphones man bekommt, wenn man sich kein iPhone kauft. Die Preisdiskussion war also spätestens mit dem ersten Pixel gegessen, eigentlich sogar schon vorher mit dem letzten Nexus.

Aber zur Vorstellung des Pixel 2 wurde ja auch eine Sau durch das Dorf getrieben – der Kopfhöreradapter USB-C Digital zu 3,5 mm. Wir erinnern uns: Google frotzelte beim ersten Pixel noch gegen Apple, dass man ja einen Kopfhöreranschluss habe. Der fällt ja klassisch als 3,5mm-Klinke weg, der neue Weg führt über Bluetooth oder USB-C. Dafür hat Google natürlich auch einen passenden Adapter parat, der Geräte mit Klinkenstecker an das Pixel 2 bringt – nicht nur Kopfhörer- das kann ja auch der Selfiestick sein. Der Adapter kostete bislang um 20 Euro, worüber sich viele kaputtgelacht haben. Ist wohl bei Google auch angekommen, denn mittlerweile hat man den Adapter stark reduziert, wer mag, der kann jetzt für 9 Euro zuschlagen. Sicherlich immer noch genügend Marge drauf.


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25263 Artikel geschrieben.