ZTE AXON 7 mini kostet 299 Euro

1. September 2016 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: caschy

axon 7 miniAuf der IFA hat heute ZTE die mini-Version des AXON 7 vorgestellt. Kleiner und mit Abstrichen im Vergleich zur größeren Version, aber dennoch leistungsstark und auf den ersten Blick mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Wobei – es ist natürlich schräg: 5,2 Zoll markieren eine Mini-Variante, das wäre vor nicht allzu langer Zeit „groß“ gewesen. In der Würze der Kürze: Was ist drin im Smartphone, welches für den Preis von 299 Euro ab dem 7. September in Deutschland zu haben sein wird? ZTE setzt auf einen Octa-Core-Prozessor von Qualcomm (Qualcomm Snapdragon 617), 3 GB RAM, 32 GB ROM mit einem SIM-Schacht für eine Dual-SIM-Karte oder einer Erweiterung durch eine MicroSD-Karte. Vorinstalliert ist Android 6.0.

axon 7 mini

Das AXON 7 mini enthält einen 2705 mAh-Akku mit „ausreichend Kapazität für einen ganzen Tag“ (so nennt es der Hersteller – wir alle wissen, dass man das nicht pauschal sagen kann), inklusive Quick Charge-Funktion für das schnelle Aufladen des Akkus von 0 bis 50 Prozent in ca. 30 Minuten. Darüber hinaus bietet das Smartphone einen Fingerabdruck-Scanner auf der Rückseite und ist mit einer 16-Megapixel-Hauptkamera sowie einer 8-Megapixel-Frontkamera ausgestattet.

Specs in der Kurzform:

Prozessor: Qualcomm Snapdragon 617 (MSM8952), 4 x 1.5 GHz+ 4 x 1.2 GHz

Abmessungen: 147.5 x 71 x 7.8 mm, 153g

Display: 5.2’’ FHD 1080 x 1920, AMOLED, 16M Color, Gorilla Glass der 4. Generation

Kamera: Rückseite: 16 MP, Front: 8 MP, f/2.2, Slow Motion, 360 Grad Panorama

Akku: 2705 mAh

Schnittstellen: 3.5mm Headset, USB Type-C

Speicher: 32GB (ROM) + 3GB (RAM)

Konnektivität: WIFI IEEE 802.11b/g/n/ac, BT 4.1, USB Type-C NFC, Fingerprint und Voiceprint Prüffunktion, Hi-Fi, Dual Speakers, Dolby Atmos & Quick Charge



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22529 Artikel geschrieben.