Zielgruppe

21. Juli 2006 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Werbung wird f?r spezielle Zielgruppen gestrickt. Puppen & Co f?r kleine M?dchen und pre-homosexuelle Jungen, Kwaidragees f?r lustige Rentner, BeBe Creme f?r geile Schnitten, die in 3er WGs wohnen, Jever f?r coole, unrasierte End-30er mit rauher Stimme, Bio Joghurts f?r Frauen Anfang 40, die uns erz?hlen, dass sie nach Verzehr des besagten Produktes besser kacken k?nnen und letztendlich Granufink f?r die bettn?ssende Bev?lkerung.

Dass allerdings eine Abwandlung der Spirituosenverd?nnung Coca Cola eine spezielle Zielgruppe hat, war mir neu. Cola mixt ja nun wirklich jeder in seinen Korn/Weinbrand/Rum/wie auch immer…

So findet man auf der Coca Cola Homepage die Vorstellung des neuen Produktes Coca Cola Zero. In der Vorstellung heisst es:

Coca-Cola Zero ist die neue Coke, die ab Juli 2006 in Deutschland auf den Markt kommt. Coca-Cola Zero
bietet echten Geschmack und zero Zucker und spricht
vor allem junge M?nner zwischen 20 und 29 Jahren an.

So, damit liege ich ja noch gerade eben in der Zielgruppe. Leider sah ich das koffeinhaltige braune Erfrischungsgetr?nk noch in keinem Laden. Werde ich mal antesten, ob es den jungen Mann auch wirklich anspricht. Wenn nicht sollte der Satz heissen: Spricht vor allem junge M?nner zwischen 20 und 29 Jahren an – aber nicht die, die in K?rze 30 werden und sich dazu nicht von Werbung blenden lassen…


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25457 Artikel geschrieben.