Zeitvertreib für Android: WebCams zeigt euch alles

28. Mai 2016 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Bildschirmfoto 2016-05-09 um 13.19.18Sommer, Sonne, Sonnenschein – und dabei noch etwas Lust, einen Blick in das Android-Smartphone zu werfen? Dann könnt ihr euch ja vielleicht den Tipp unseres Lesers Frank einmal anschauen. Er nutzt seit längerer Zeit die App WebCams auf seinen Android-Geräten. Das Schöne an der App ist, dass sie zum Mitmachen einlädt, da man eigene Webcams hinzufügen und diese für einen Eintrag in die Community-Datenbank vorschlagen  kann. So einige Deutschland-Webcams wurden von Frank vorgeschlagen und prompt übernommen. Die App ist kostenlos uneingeschränkt nutzbar und werbefrei – bietet aber die Möglichkeit für In-App-Käufe, als Spende für den Entwickler.

ImageJoiner-2016-05-09 at 1.33.10 PM

Nebeneffekt der App: man kann sie auch zur Wiedergabe diverser Amateurfunk-TV-Streams verwenden, da die Wiedergabe von NSV-Streams nicht von jedem Player problemlos funktioniert und die App sich dafür prima zweckentfremden lässt. Ich habe mir die App angeschaut und finde sie ebenfalls schick gelöst, da nicht einfach irgendwelche Cams reingeklatscht wurden, stattdessen kann man eine Suchfunktion nutzen, aber auch automatisch Webcams in der Nähe anzeigen lassen. Die App ist definitiv ansprechend gestaltet worden, ebenfalls fehlt eine Favoriten-Funktion für eure Lieblings-Cams nicht. Probiert das ruhig aus.

WebCams
WebCams
Entwickler: Tomáš Valenta
Preis: Kostenlos
  • WebCams Screenshot
  • WebCams Screenshot
  • WebCams Screenshot
  • WebCams Screenshot
  • WebCams Screenshot
  • WebCams Screenshot
  • WebCams Screenshot
  • WebCams Screenshot
  • WebCams Screenshot

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 23937 Artikel geschrieben.