Zeitreisen

24. April 2008 Kategorie: Privates, geschrieben von:

Gleich zwei alte Schulfreunde aus Dortmunder Tagen habe ich wieder gefunden. Mit beiden besuchte ich die fünfte, sechste und siebte Klasse. Dann trennten sich unsere Wege. Über 18 Jahre lang. Der eine Schulfreund war mein damaliger bester Kumpel – die Schulfreundin konnte ich damals gar nicht leiden. Doch das interessiert heute keinen mehr. Man unterhält sich. Kramt alte Geschichten hervor. Parallelen die man hat, wenn man in der Dortmunder Nordstadt – im Dunst des Nordmarktes – gross wird. Nein, kein Beitrag über Pseudoghettos mittlerer Ruhrpottmetropolen. Einfach Erinnerungen. Erinnerungen, die man wieder teilen kann. Und die Erkenntnis, dass man wirklich auf das stolz sein kann, was man bisher geschafft hat.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25417 Artikel geschrieben.