Zeitgesteuert herunterfahren

4. Februar 2008 Kategorie: Portable Programme, Windows, geschrieben von: caschy

Für Windows XP und Co gibt es einen ganzen Haufen kostenloser Software, mit der man ein zeitgesteuertes Herunterfahren des Systems bewerkstelligen kann. Scheinbar nicht für Windows Vista. Selbst die gute alte Kommandozeile versagt – denn der Shutdown.exe Befehl erlaubt nur Zeitintervalle bis 600 Sekunden.

Keine Lösung für mich – ich benötige frei einstellbare Intervalle. Wozu? Ich habe drei W-Lan Clients zum Streamen von Filmen und Musik. So höre ich nachts Hörspiele / Hörbücher, die via TVersity von meinem PC auf meine Clients gestreamt werden.

Irgendwann ratze ich dann ein – und der PC läuft die ganze Nacht und frisst mir stromtechnisch die Haare vom Kopf. Deshalb habe ich mich auf die Suche nach einem Tool gemacht, welches mir zeitgesteuertes Herunterfahren auch unter Windows Vista ermöglicht.

Das Programm, welches alle meine Wünsche erfüllt nennt sich Vista Shutdown Timer – und ist hier zu finden.

Kann nicht nur zeitgesteuert Herunterfahren – sondern auch den PC neu starten oder in den Ruhezustand versetzen. Benötigt keine Installation – und natürlich Freeware.



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22518 Artikel geschrieben.