Zazu: Erweiterbarer Open Source Launcher

7. Januar 2017 Kategorie: Apple, Linux, Windows, geschrieben von: caschy

Als ich vor 12 Jahren hier angefangen haben zu bloggen, da hat man noch viele Zusatz-Tools gebrauchen können, da die Betriebssysteme bei weitem nicht so gut ausgestattet waren, wie es heute der Fall ist. So waren Launcher unter Windows für mich immer ein Must Have. Zusätzliche Launcher, wie es beispielsweise Launchy einer ist. Den konnte man beispielsweise mit Such-Tools wie Everything verbinden, um Inhalte schneller zu finden. Fast Forward auf 2017 ist das natürlich Schnee von gestern. Betriebssysteme haben mittlerweile in fast allen Bereichen aufgeholt, viele Tools benötigt man zum Glück einfach nicht mehr.

Dennoch gibt es natürlich weiterhin Speziallösungen, die sich an mehr oder minder versierte Nutzer richten. Ein Beispiel wäre da das recht mächtige Alfred auf der macOS-Plattform. Unabhängig von der Plattform arbeitet das recht frische Zazu, welches sich sicher auch eher an fortgeschrittene Nutzer wendet. Blaine Schmeisser ist der Entwickler, der sein Paket für Windows, macOS und Ubuntu Linux anbietet.

Optisch erinnert es an die bekannten Lösungen und auch die Grundfunktionen sind ähnlich. Man kann Programme starten, Suchen durchführen und auch Berechnungen sind machbar. Es gibt auch schon einige Plugins, die Zazu erweitern können. Da der Spaß Open Source ist, kann mit dem nötigen Vorwissen auch selbst in Sachen Plugins nachgearbeitet werden. Sollte das Ganze etwas für euch sein, dann schaut auf der Webseite des Entwicklers vorbei oder werft einen Blick in die Diskussion zum Programm bei ProductHunt.


 

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 23576 Artikel geschrieben.