Zattoo liefert einige HD-Sender für Free-Nutzer nach

6. Februar 2017 Kategorie: Streaming, geschrieben von: caschy

In Sachen TV wird es in der nahen Zukunft sicherlich interessant, gibt es doch mittlerweile immer mehr Angebote, wenn man auf lineares TV Wert legt. Da gibt es derzeit einige Möglichkeiten, die Kabelnetzbetreiber haben verschiedene Pakete geschnürt, des Weiteren gibt es natürlich noch für Menschen ohne die klassische Anbindung Dienste wie Magine oder Zattoo, die angesichts des nahenden Endes von DVB-T (29. März 2017) sicherlich Zulauf verzeichnen.

Der TV-Streaming-Anbieter Zattoo bietet jetzt via Zattoo FREE auch den Nutzern seines werbefinanzierten TV-Services hochauflösendes Fernsehen.

In allen Zattoo-Apps stehen allen Nutzern ab sofort die Sender „Das Erste HD“, „ZDF HD“ und „Kika HD“ zur Verfügung. Die Bilder in HD-Qualität (720p, 50Bilder/Sekunde bei 5Mbit/Sekunde) entfalten ihre Wirkung dabei vor allem bei der Nutzung von Zattoo auf dem TV-Gerät.

Auch bei SD will man nach eigenen Aussagen etwas nachgearbeitet haben. So habe man das SD-Signal in den Connected TV Apps in Sachen Bandbreite von 1,5 auf 3 Mbit/s verdoppelt.


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25309 Artikel geschrieben.