Zattoo erweitert Programm um 4 PayTV-Sender und Video on Demand

9. Februar 2016 Kategorie: Internet, Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_zattooZattoo kennen und nutzen viele von Euch, normales Fernsehen via Internet, kein Kabelanschluss und keine Sat-Anlage nötig. Zattoo erweitert sein Angebot nun um weitere Inhalte von ProSiebenSat.1. Durch den Ausbau der Zusammenarbeit können Nutzer auf vier PayTV-Kanäle zugreifen, ProSieben FUN, SAT.1 emotions, kabel eins CLASSICS und wetter.com. Die PayTV-Sender sind Bestandteil des Zattoo Plus-Pakets. Außerdem können Nutzer auf Catch-Up-Inhalte der Sender zugreifen, nach TV-Ausstrahlung stehen diverse Inhalte über Zattoo HiQ zum Abruf zur Verfügung. Die Abruf-Inhalte umfassen die gesamte Sendergruppe, zu sehen gibt es Sendungen wie Circus Halli-Galli, Duell um die Geld, Rosins Restaurants, Gallileo, Switch Reloaded und weitere. Der werbefinanzierte VoD-Service ist aktuell auf zattoo.com sowie in der Windows 10-App nutzbar, soll in Kürze auch für das iPhone und iPad zur Verfügung stehen.

Zattoo_Win8


Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7178 Artikel geschrieben.