Yubico YubiKey 4C Nano vorgestellt

26. September 2017 Kategorie: Backup & Security, geschrieben von: caschy

Der YubiKey ist sicherlich einigen ein Begriff. Hardware-Token, mit dem man sich an einem System anmelden kann. Statt oder zusätzlich zu einem Passwort. Das Unternehmen bot in der Vergangenheit klassische USB-Lösungen an, stellte aber aktuell auf der Microsoft Ignite Conference in Orlando den neuen YubiKey 4C Nano mit USB-C vor – vorher musste man zum etwas größerem 4C greifen. Nach Aussagen von Yubico handelt es sich beim 4C Nano um das kleinste Multi-Protokoll USB-C-Authentifizierungsgerät der Welt.

Der YubiKey 4C Nano unterstützt mehrere Authentifizierungsprotokolle, ähnlich wie die anderen auf der YubiKey-4-Plattform basierenden Schlüssel, einschließlich YubiKey 4, YubiKey 4 Nano und YubiKey 4C. Unterstützt wird unter anderem FIDO U2F (Universal 2nd Factor), One-Time-Passwort (OTP), Smartcard (PIV) und Smart Card (OpenPGP).

Der YubiKey funktioniert unter Microsoft Windows, macOS, Linux und wird nativ in Chrome, Opera und in der Vor-Beta-Version von Firefox Nightly unterstützt, so dass keine zusätzliche Client-Software oder Treiber benötigt werden. Die neue Lösung ist für 60 Dollar zu haben, wie der Hersteller mitteilt.


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25033 Artikel geschrieben.