YouTube und Google+ lassen sich verschmelzen

29. Juni 2012 Kategorie: Google, geschrieben von:

Neues Feature für alle, die einen YouTube-Kanal betreiben und vielleicht bei Google+ sind. Bislang war es so, dass Chanel und Person getrennt waren. Dies ist nun nicht mehr so. Nun kann man das ganze miteinander verknüpfen, dass Google+-Profil bei YouTube hinterlegen und so jedermann mitteilen, wer man ist. Vielleicht hat man ja sogar das Glück, dass man einem der vielen Trolle, die bei YouTube ihr Hohlheit zum Besten geben, sogar mal bei Google+ trifft – wer weiss? Ich selber finde die Möglichkeit klasse, ich habe keinerlei Stress, mein Personenprofil mit YouTube zu verbinden.

Es wird euch sicherlich nicht überraschen, wenn ich sage, dass dieses Feature zuerst in den USA ausgerollt wird und erst später zu uns kommt, oder? Laut YouTube Blog werden auch noch andere Dienste von Google auf diese Art auf euer Profil verweisen können. Wie erwähnt: für YouTube-Gucker vielleicht nicht so spannend, für Content produzierende Menschen sicherlich eine nette Form des Personal Brandings.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25435 Artikel geschrieben.