YouTube startet Android API

22. Dezember 2012 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Für mitlesende Entwickler ist vielleicht interessant, dass Google das auf der Google I/O 2012 angekündigte API für den nativen YouTube Player freigegeben hat. Entwickler können nun direkt in ihren Apps auf die Schnittstelle zugreifen und müssen nicht, wie bisher, die Web-Ansicht bemühen. Das API erlaubt das Abspielen von Videos ab Android  2.2 Froyo, Fullscreen, Closed captions und bringt Unterstützung für YouTube Ads mit. Entwickler können sich hier einlesen.

YouTube


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch diese Advertorials an, die wir auf separaten Seiten geschaltet haben: Acer Iconia Tab 8 und HP Cashback Aktion. Danke, jeder Aufruf hilft uns.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 16795 Artikel geschrieben.


2 Kommentare

Nick 22. Dezember 2012 um 10:49 Uhr

Das ist ja mal eine erfreuliche Nachricht. Obwohl man ja schon vorher per Intent weiterleiten konnte…

Peter 22. Dezember 2012 um 11:46 Uhr

Und was ist mit einer API für Windows Phone?


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.