YouTube: nur bestimmten Bereich abspielen

5. Juli 2009 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Es ist schon kurios: YouTube bietet mittlerweile an, Filme mit einer Kapazität von zwei Gigabyte hochzuladen. Diese dürfen allerdings nur 10 Minuten lang sein. Eigentlich ein Hohn, oder? In Dateigrößen von zwei Gigabyte kann man locker mehrere Stunden Filmmaterial stopfen. Aber damit eben keine Serien und Filme zum Videogiganten hochgeladen werden, hat man sich eben auf 10 Minuten beschränkt. Besser macht es da das deutsche Sevenload – aber irgendwie habe ich das Gefühl, das denen die Akzeptanz hierzulande fehlt. Woran liegt das? Angst, dass sich auf einem „kleineren Portal“ nicht so viele klickgeile Leute anfinden wie auf YouTube – obwohl Sevenload eigentlich die bessere Wahl ist?

splicd

So, nun aber zum eigentlichen Punkt. SPLICD ist ein Dienst, der es euch ermöglicht, einen Teilbereich im Video zu markieren und diesen wiederzugeben. Also Video-URL rein, Zeitrahmen angeben und SPLICD-Link abgreifen. Diesen könnt ihr dann weitergeben – und derjenige, der sich über den Link das Video anschaut, bekommt nur den von euch eingestellten Bereich zu sehen. Finde ich genial – so muss man dem Gegenüber nicht dauern zusätzlich mitteilen, wann eine relevante Szenen vorkommt.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25438 Artikel geschrieben.