YouTube Gaming: YouTube nimmt es mit Twitch auf

12. Juni 2015 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von:

Streaming für Spieler – da ist Twitch eine große Nummer. Unzählige Menschen schlagen sich bei Twitch vor der virtuellen Glotze die Nächte um die Ohren, um sich auszutauschen – um Spaß zu haben. An diesem Kuchen möchte sich auch YouTube / Google laben und hat aus diesem Grunde YouTube Gamers angekündigt. Unter Gaming.YouTube.com sollen da zukünftig alle Fäden zusammenlaufen, sich nach dem Wunschdenken von Google die Spieler tummeln. Im Sommer 2015 will man konkret durchstarten, initial aber erst einmal in den USA und im United Kingdom.

YouThhubeGaming_2015-Juni-12

Das Ganze wird separiert vom YouTube-Spaß, sodass die Suche nach Battlefield eben nicht Pat Benatars Love is a Battlefield zutage befördert, sondern Spiele aus der Reihe Battlefield.  Rund 25.000 Spiele sollen ihren eigenen Bereich inklusive eigener Landingpage bekommen. Ein absehbarer Schritt? Vielleicht – hatte YouTube doch erst jüngst neue Tricks beigebracht bekommen, um den Frame-Durst von Zockern zu befriedigen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ob ihr dabei im Web, mit Android oder iOS unterwegs seid, soll keine Rolle spielen – Gamer der Welt sollen die Chance haben, sich bei YouTube zu vernetzen – inklusive Livechat versteht sich. Ich selber bin der Gamingszene entwachsen, meine letzten harten Spiel-Exzesse waren noch klassische LAN-Partys, auf denen Delta Force und Co gedaddelt wurde. Von daher dürfen nun die mitlesenden Gamer kommentieren, was sie von YouTubes Versuch halten. Hier die offizielle Ankündigung.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25430 Artikel geschrieben.