YouTube für Android TV: Neue App wechselt nicht mehr zwischen euren Kanälen

1. August 2017 Kategorie: Software & Co, Streaming, geschrieben von: André Westphal

Ich hatte bereits über die neue YouTube-App für die Nvidia Shield gebloggt, welche mich nun gestern erreicht hat. Sie wurde auch für Smart TVs mit Android TV ausgerollt. Leider sorgt das Update aktuell nicht nur bei mir für großen Ärger: Die App ist im Grunde für alle unbrauchbar, die mehrere Kanäle in einem Google-Konto verwalten. Denn Google hat das Feature gestrichen zwischen den Kanälen umzuschalten.

Warum das für viele User wichtig ist? Obwohl ich selbst aktuell nichts bei YouTube hochlade, habe ich noch ein älteres Konto, das mittlerweile als Brand-Konto geführt wird. Darüber verwalte ich auch noch meine gesamten Abonnements. Im Grunde ist das für viele Nutzer ein Relikt, die bereits bei YouTube unterwegs gewesen sind, bevor Google zeitweise mit der erzwungenen Google+-Verknüpfung um die Ecke kam, die mittlerweile ja so nicht mehr besteht.

In der bisherigen YouTube-App für Android-TV war das alles kein Problem: Denn man konnte nach der Anmeldung seinen Hauptkanal festlegen. Leider hat Google nun diese Option gestrichen und es wird als Standard das Google-Konto beansprucht, nicht das Brand-Konto bzw. letzteres ist gar nicht mehr auswählbar. Das ärgert derzeit nicht nur mich, sondern auch einige andere User.

Lösungsweg? Entweder die alte App weiter verwenden oder möglicherweise das Brand-Konto umziehen – wie das geht, lest ihr hier. Das Risiko wollte ich aktuell nicht eingehen, weil relativ intransparent ist, was dann gelöscht wird. Zumal sich dann auch der Name für das bisherige Brand-Konto ändert.

Es ist allerdings ein herbes Versäumnis von Google, dass die bisherige Option gestrichen wurde, sich mit unterschiedlichen Kanälen in der App anzumelden. Das dürfte jeden ärgern, der mehrere Kanäle nutzt bzw. ein Brand-Konto beansprucht. Betrifft wie gesagt nicht nur die App für die Nvidia Shield, sondern auch für Smart TVs mit dem Betriebssystem Android TV.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2251 Artikel geschrieben.