YouTube End Screens: Neues Tool soll mehr Zuschauer bringen

27. Oktober 2016 Kategorie: Google, Mobile, Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Youtube Artikel LogoEnd Screens, so heißt ein neues Tool, dass ab sofort allen Erstellern von YouTube-Videos zur Verfügung steht. YouTube räumt damit das Ende von Videos auf, mit weiterführenden Links zu anderen Videos oder zum Abonnieren des Kanals. Die Thumbnails können in den letzten 5 – 20 Sekunden eines Videos eingeblendet werden. Eventuell seid Ihr bereits über solche End Screens gestolpert, YouTube hat sie bereits eine Weile mit ausgewählten Partnern getestet. Ein weiterer Vorteil der End Screens, die die Desktop-only „Anmerkungen“ ablösen, ist die Verfügbarkeit auch auf mobilen Geräten. So sollen Ersteller von Videos ein breiteres Publikum mit den End Screens erreichen. Zudem sehen sie natürlich besser aus und bieten eine einheitliche Lösung für alle.

yt_endscreens



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7729 Artikel geschrieben.