-Anzeige-

YouTube: Audio im Hintergrund ohne Zusatz-Apps

18. März 2016 Kategorie: Android, Google, Mobile, geschrieben von: caschy

artikel_youtubeEs führen bekanntlich viele Wege nach Rom. Viele Wege führen auch in den Bereich „YouTube-Audio im Hintergrund abspielen“. Das mag Google nicht wirklich und so werden diese Art Apps oftmals nicht im Google Play Store zugelassen, sodass ihr sie aus anderen Quellen, beispielsweise F-Droid, installieren müsst. Eine dieser Apps ist NewPipe, diese stellte ich neulich vor. Aber es geht auch ohne Apps, man kann ja auch zu Chrome und Firefox greifen – zumindest, wenn man den Kniff kennt. Der Kniff ist mir schon lange bekannt, allerdings bin ich jüngst beim Testen von Android N darauf gestoßen, dass Google etwas geschraubt hat – heißt: Es ist kein Background-Audio von YouTube mehr möglich, wenn man Browser und Android N nutzt. Schade eigentlich, nicht wahr?

Aber hier greifen dann wieder Dritt-Apps. Solltet ihr den Trick mit dem Audio im Hintergrund direkt aus dem Browser nicht kennen, dann könnt ihr das Ganze ja gerne ausprobieren, sofern Marshmallow oder Lollipop zum Einsatz kommt: Webseite (nicht die App!) von YouTube aufrufen, gewünschtes Video oder Playlist aufrufen und starten. Das Video danach pausieren und in den App Switcher gehen. Im Benachrichtigungsbereich findet sich dann die Audiosteuerung, über die man das Video wieder anschalten kann. Danach kann man andere Apps nutzen oder komplett den Bildschirm abschalten. Funktioniert nur, so lange ihr nicht wieder die YouTube-Seite aufruft.

tl;dr?

– YouTube Mobilseite aufrufen. Playliste oder Video starten:

youtubebackground1

– Task Switcher aufrufen, Benachrichtigungsbereich nach unten ziehen:

youtubebackground2

– Auf Play drücken und in allen Apps YouTube-Audio hören.

youtubebackground3



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 23176 Artikel geschrieben.