YouTube-App zeigt Abonnements direkt an

5. April 2013 Kategorie: Android, Google, Internet, geschrieben von: caschy

Endlich! Ich gehöre zu den Leuten, die ein paar Kanäle auf YouTube abonniert haben. Man will ja bezüglich einiger Hersteller und Menschen auf dem Laufenden bleiben. Mit der jetzt veröffentlichten Version der YouTube-App für Android hat man nun direkt die Möglichkeit, in der linken Sidebar auf die Abos zuzugreifen um diese schnell zu erreichen. Dürfte für die regelmäßigen Benutzer sicherlich eine Erleichterung sein.

Download @
Google Play
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 16477 Artikel geschrieben.


7 Kommentare

TJ 5. April 2013 um 13:39 Uhr

Äh – genau das gegenteil ist passiert… und es nervt mich enorm!
In der alten Version sind mir DIREKT nur die Uploads von meinen Abos angezeigt worden (hab ca 35 Abos)… so etwas wie “empfohlene Videos” habe ich in der App nie gesehen!
Und mehr Will ich auch nicht sehen… für MICH bedeutet die Änderung jedes mal wenn ich die App öffne einen Swipe und einen Klick mehr… Und die Youtube App mache ich am Tag bestimmt 5-10x auf – Mich nervt es jetzt schon enorm auch wenn der Zeitaufwand nicht groß ist. Es wäre schön, wenn man einstellen könnte, was man als erstes sieht! “Empfohlene Videos” haben mich ehrlichgesagt noch NIE interessiert…

flo 5. April 2013 um 13:43 Uhr

1. Ich blick nicht ganz wo der Unterschied ist.
2. I love Doctor Who (bezogen auf den letzten Screenshot).
😃

Tom 5. April 2013 um 13:44 Uhr

Naja im Landscape-Modus ist das mit den Kanälen links nichts neues. Glaube nur der Punkt “Meine Abos” ist neu. Naja wenigstens haben die mal nach Wochen gefixt, dass man eingeloggt bleibt, sodass das YT-Widget auch wieder Abo-Videos anzeigt und nicht irgendwelche Videos, wenn man keinen Acc hat. (Nexus 10 btw)

wirpo032 5. April 2013 um 13:53 Uhr

Das ist doch nichts neues mehr? Ich bin sehr häufig auf Youtube (Montags bis Samstags, das erste was ich mache wenn ich noch im Bett liege ist das neueste Video von sxephil anschauen, Montag und Donnerstags LeFloid, und dazu kommen noch haufenweise Kanäle mit unregelmässigem Inhalt wie nigahiga) und habe diese Funktion schon wenigstens seit Jahresbeginn!

@ TJ:
Geh in die Einstellungen, dort kannst du das ausstellen, hatte mich auch furchtbar genervt ;)

Andreas S. 5. April 2013 um 14:21 Uhr

Die Funktion gab’s vorher schon genau so. Da hieß sie nur “Kanal-Feed”, und nicht “Meine Abos”…
Und das war auch schon vorher im Porträt Modus so….

Klaus Thenmayer 5. April 2013 um 14:32 Uhr

Jaaaaaa, endlich! Ganz genau dieses Feature habe ich mir gewünscht. Ich habe auch zahlreiche Kanäle abboniert und rufe am PC gleich die Übersichtsseite auf, wo nur die Uploads von meinen Abos angzeigt werden. Das war in der App bisher leider nicht möglich.

TJ 5. April 2013 um 20:02 Uhr

@ wirpo032:
Äääh – wo bitte in den Einstellungen? Ich bin mit meinem Nexus 4, Stock Rom unterwegs… Die Einstellungsmöglichkeit habe ich bei mir nicht.
Ich liste mal alle Menüpunkte der Einstellungen auf:
1. Allgemein (Mobile hohe Qualität, Untertitelgröße, Uploads, Lokalisierung von Inhalten, YouTube Verbessern)
2. Verbundene TV-Geräte (TV-Gerät hinzufügen, TV-Gerade bearbeiten)
3. Suche (Suchverlauf löschen, Verlauf nie speichern, SafeSearch-Filter)
4. Vorab laden (Abos vorab laden, “Später ansehen” vorab laden)
5. Über YouTube (Hilfe, Feedback, Google Mobile-Nutzung, YouTube-Nutzung, Mobile-Datenschutz, YouTube-Datenschutz, Open-Source-Lizenzen)

In der alten Version der YouTube App konnte man den “Inhalt des Kanal Feeds” noch einstellen auf “nur Uploads”… aber hier weiß ich beim besten Willen nicht wo ich das einstellen können soll ;P

Danke für Hinweise!


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.