YouTube mit neuer App auf dem Apple TV, außerdem Dailymotion und UFC TV verfügbar

9. Dezember 2014 Kategorie: Apple, Google, geschrieben von:

YouTube hat dem Apple TV eine neue App spendiert, die der alten Version in vielen Bereichen überlegen ist, aber auch einen kleinen Haken hat. Dazu unten mehr. Für das vollständige YouTube-Erlebnis empfiehlt sich der Login über den Google-Account. Man spart sich dabei das Gefummel mit der Apple TV Fernbedienung und gibt stattdessen den auf dem Fernsehbildschirm gezeigten Code bei youtube.com/activate ein und autorisiert die Nutzung für den Apple TV. Ich weiß gar nicht, ob dies bei der alten App auch so war, da ich diese nie nutzte.

YouTube_AppleTV

Mit der App selbst hat man dann Zugriff auf die zuletzt gesehenen Videos, eigene Playlisten oder für später zurückgestellte Videos. Natürlich kann man auch nach Inhalten suchen oder sich empfohlene Videos ansehen. Hier gibt es auch Schnellzugriffe zu den Top-Videos, Sport- und Games-Videos. Alle Videos werden als große Kacheln dargestellt, die Navigation erfolgt sehr flüssig. Ebenfalls hat man Zugriff auf sein eigenes Profil und kann ein paar Einstellungen vornehmen.

Youtube_Apple_02

Solltet Ihr vor einem Video Werbung angezeigt bekommen, könnt Ihr diese mit der Fernbedienung auch überspringen. Wie auf der Webseite halt auch. In der alten YouTube-App, die bei Weitem nicht so umfangreich ist wie die neue Version, wurde bisher keine Werbung angezeigt. Das ist aber wohl auch der einzige Nachteil den die neue App mitbringt. Die neue App erscheint automatisch, eine Aktualisierung der Firmware auf dem Apple TV ist nicht nötig.

Wer übrigens selbst Videos bei YouTube hochlädt, kann nun die Musikbibliothek durchsuchen, um herauszufinden, wie sich bestimmte Musikstücke verhalten werden (können weltweit abgespielt werden, können Werbung beinhalten, etc.). Weitere Informationen zu diesem Thema gibt es hier.

Ebenfalls neu auf Eurem Apple TV: Dailymotion und UFC.tv. In den letzten Wochen und Monaten hat sich bereits ziemlich viel getan, was das App-Angebot auf der mittlerweile auch in der aktuellen Version alten TV-Box von Apple getan hat. Es wäre echt langsam mal an der Zeit, dass Apple hier mit frischer Hardware nachlegt und aus dem einstigen Hobby eine echte Alternative zum linearen TV präsentiert. Google und Amazon liefern hier aktuell die besseren Settop-Boxen ab.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9387 Artikel geschrieben.