+You Gbar passt die Google+ Bar an

8. September 2012 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Kleiner Tipp zum Abend für die, die gerne via Google+ Bar durch die verschiedenen Google-Dienste navigieren. +You Gbar gibt euch die Möglichkeit, die Google Bar, die man zum Beispiel bei Gmail, Google+ oder Google sieht, anzupassen. So ist es euch möglich, häufig von euch genutzte Dienste an eine prominentere Stelle zu bugsieren.

Wie man im Screenshot erkennen kann, habe ich mal ein wenig umsortiert. Über das Zahnrad oben links könnt ihr ein Menü aufrufen, über welches ihr die einzelnen Dienste per Drag & Drop verschieben könnt. Bislang nur für Chrome, eine Firefox-Version soll noch erscheinen.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 16471 Artikel geschrieben.


13 Kommentare

Tim G. 8. September 2012 um 21:12 Uhr

Mir wäre es ja lieber, wenn Tante Google solche Einstellmöglichkeiten gleich von Hause aus anbieten würde.
Aber diese Chrome-Erweiterung ist schon mal ein Anfang, damit ich nicht mehr so oft Suchen und Klicken muss, bis ich den gewünschten G-Dienst endlich gefunden habe.
Werde das gleich mal antesten – Danke für den Tipp

WarpigtheKiller 8. September 2012 um 21:19 Uhr

@Tim G. volle Zustimmung! Direkt mal testen. :)

Frank Lerche 8. September 2012 um 21:21 Uhr

Schöne Extension, kann ich endlich auch Sachen raussortieren, die ich nie nutze …

Daniel 8. September 2012 um 22:09 Uhr

Toller Tip, werde ich direkt mal testen. Dann kommt der Reader sofort an erster Stelle.

Daniel 9. September 2012 um 01:52 Uhr

Danke für den Tipp. Das kannte ich noch gar nicht. Nun macht das Arbeiten mit den Google Diensten gleich noch ein bisschen mehr Spaß. Schade, dass Google das nicht schon selber eingebaut hat.

Stefan 9. September 2012 um 08:56 Uhr

Nette Extension für Chrome.

Bisschen off-topic, aber gehört, denke ich, auch zu Erweiterungen für Chrome. Wie bekommst du das Gmail-Icon mit Zähler und das Kalender-Icon in die Lesezeichenleiste?

Florian 9. September 2012 um 09:59 Uhr

Coole sache. Ich habe mir schon lange gewünscht dass Google das mal selber einbaut.

Mitzi 10. September 2012 um 11:27 Uhr

Danke für den Tipp :)

Michael 10. September 2012 um 23:00 Uhr

Genial !

Hatt eich schon mal vor Monaten nach gesucht aber nix gefunden. Wie kann Google den Reader nur unter “Mehr” verstecken ?!?

EviL 11. September 2012 um 22:55 Uhr

schon ganz geil, aber wenn ich von der startseite zu gmail wechsle, is die ansicht wie vorher.

Bohn 21. November 2012 um 10:13 Uhr

Zur Info: Habe gerade einen Artikel über die Erweiterung geschrieben und gesehen, das die +You Gbar nun auch für Firefox erhältlich ist: https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/you-google-bar/


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.