Yahoo: Inaktive Nutzernamen werden nun neu vergeben

16. Juli 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Yahoo kündigte vor einiger Zeit an, dass man nicht genutzte Nutzernamen neu vergeben wolle. Hierbei wollte man inaktive Accounts löschen und die Namen wieder zur freien Verfügung stellen. Dieser Prozess ist nun gestartet. Im Vorfeld gab es große Kritik, da eine vielleicht inaktive Adresse an neue Nutzer vergeben werden könnte und so unter Umständen E-Mails an jemanden gelangen, der nicht als Empfänger beabsichtigt ist.

Yahoo

In einer aktuellen Information versucht Yahoo aber aufzuklären. Besitzer einer neu vergebenen Adresse sollen keinen Zugang zu persönlichen Informationen des Vorbesitzers erhalten. Zur Verifizierung des Accounts will man deshalb eine datumsbezogene Kennzeichnung in E-Mails einführen. Laut Yahoo werden nur Accounts freigemacht, die seit 12 Monaten inaktiv waren, eine kleine Prozentzahl, wie man mitteilt.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25422 Artikel geschrieben.