Yahoo: freie Benutzernamen können registriert werden

24. Juli 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Nicht lang ist es her, da informierte Yahoo darüber, dass man alte Konten entsorgen wolle und die so freigewordenen Namen an aktive oder neue Benutzer vergeben wolle. Wenn also PeterPan@Yahoo.com sein Konto nicht mehr nutzt, dann könnt ihr versuchen, euch den Namen zu sichern.

yuhuuuu

Laut Yahoo soll man nicht an die Daten des früheren Besitzers kommen, ebenfalls sollen keine Passwort-vergessen-Mails über die Adresse nutzbar sein, da Yahoo wohl in diese Richtung gearbeitet hat, um dieses Risiko auszuschließen. Ich persönlich warte schon auf die News, dass da was schiefgelaufen ist…. Wie auch immer, Yahoo informiert gerade über die Möglichkeit, sich seinen Namen zu sichern, auf dieser Seite könnt ihr zuschlagen.

Die Aktion läuft bis einschließlich 07. August. Es handelt sich erst einmal um eine Wunschliste und nicht um die finale Entscheidung: Die Benutzernamen von Wunschlisten werden nach Reihenfolge ihres Eingangs vergeben, pro Person nur eine. Yahoo! behält sich das Recht vor missbräuchliche Anträge nach eigenem Ermessen abzulehnen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: Danke Matze. B! |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25426 Artikel geschrieben.