Yahoo erklärt, wie uns Foto-Filter bei der Interaktion mit Bildern beeinflussen

21. Mai 2015 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Digitalkameras und nicht zuletzt Smartphones haben das Fotografieren revolutioniert. Man kann heute jeden Moment festhalten. Aber viel mehr noch, man kann seine Aufnahmen auch mit anderen teilen, diese an besonderen Momenten teilhaben lassen oder auch Diskussionen mit Bildern auslösen. Eine wichtige Rolle spielen dabei Foto-Filter, wie sie mittlerweile mit fast jeder Foto-App verfügbar sind. Sie verfremden eine Aufnahme, geben ihr eine bestimmte Richtung, bessern vielleicht sogar kleine Fehler aus. Yahoo hat den Zusammenhang zwischen Foto-Filtern und Nutzer-Engagement untersucht, mit interessanten Ergebnissen.

Filter

Die Nutzung von Filtern beeinflusst die Interaktion mit Bildern, wie Yahoo durch die Analyse von 7,6 Millionen Bildern, die über die Flickr-App öffentlich hochgeladen wurden, herausfand. Bilder, die mit Filtern versehen sind, haben eine 21 Prozent höhere Wahrscheinlichkeit, betrachtet zu werden. Die Wahrscheinlichkeit für einen Kommentar steigt sogar um 45 Prozent. Aber nicht nur das, Yahoo fand zudem heraus, dass die Wahl des Filters in Sachen Interaktion eine große Rolle spielt.

Filter, die einem Bild Wärme verleihen, regen die Betrachter zur Interaktion an. Das Gleiche gilt für Effekte, die Korrekturen an der Belichtung vornehmen und den Kontrast erhöhen. Bilder, deren Effekte die Komposition kühler gestalten, finden hingegen weniger Beachtung. Warum Filter überhaupt verwendet werden und was die Nutzer mit den Filtern überhaupt bezwecken, könnt Ihr in der kompletten Studie nachlesen, die Yahoo zum Download anbietet. Ein durchaus interessantes Thema, vor allem, wenn man selbst häufig Filter für Schnappschüsse verwendet.

Beispiele für verschiedene Filter kann man sich im Album Filterography von David Shamma ansehen, er hat das gleiche Motiv mit zahlreichen Filtern belegt. Man erkennt teilweise sehr deutlich, wie die Filter die Stimmung des Bildes verändern. Wie handhabt Ihr das? Beeinflusst Ihr mit Filtern bewusst die Stimmung eines Bildes? Oder soll es einfach nur gut aussehen?



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7347 Artikel geschrieben.