Yahoo-Account für Yahoo-Dienste ab 30. Juni Pflicht

6. Juni 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Yahoo macht Ernst. Bereits im März ließ man verlauten, dass man die Login-Möglichkeit per Facebook- und Google-Login streichen werden. Damals ließ man allerdings einen Zeitplan vermissen, mit einer Mail an alle Mitglieder brachte man aber nun Licht ins Dunkel, hier einmal ein Beispiel anhand des Fotodienstes Flickr: „Nach dem 30. Juni verfällt in Flickr die Option, sich mit einem Facebook- oder Google-Konto anzumelden. Stattdessen können Sie sich mit einem Yahoo-Konto anmelden.“. Nutzer müssen also nun ein Yahoo-Konto erstellen, als Grund für diese Umstellung teilt Yahoo mit, dass so eine Passwortwiederherstellung vereinfacht werde, des Weiteren werde sich dadurch der Support verbessern, da man „schneller“ den betreffenden Kundenstamm finden kann. Weiterhin kann das Yahoo-Login natürlich auf allen Webseiten genutzt werden.Yahoo


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25426 Artikel geschrieben.