XING: Business-Netzwerk mit erneuerter Nachrichtenfunktion

25. Oktober 2016 Kategorie: Android, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

xing-logoSeit dem 25.10.2016 beginnt das Business-Netzwerk XING mit der Verteilung einer neuen Funktion in der App für Android und iOS. Der Nachrichtenbereich auf der Plattform bietet umfassende neue Funktionalitäten und zeigt sich in völlig neuer Aufmachung. Bis Ende des Jahres können alle XING App-Nutzer die Vorzüge der weiterentwickelten Version nutzen. Durch die neue Version wird XING zum Instant Messenger. XING möchte nach eigenen Aussagen den neuen Nutzungsgewohnheiten Rechnung tragen und beschleunigte und spontane Kommunikation möglich machen.

xing_news_section_3

Wie bei bekannten Instant-Messaging-Diensten können Nutzer bei XING fortan anhand eines Häkchens erkennen, ob der Empfänger die versendete Nachrichten bereits gelesen hat. Die Ungewissheit, ob Nachrichten überhaupt zur Kenntnis genommen wurden und die Notwendigkeit aufwändig Erinnerungen zu verschicken, soll damit ein Ende haben. XING-Mitglieder können zukünftig den gesamten Kommunikationsverlauf mit einem Kontakt auf einen Blick nachvollziehen. Die Darstellung des Unterhaltungsbereichs ist nicht mehr nach Nachrichten mit Betreff und dem dazugehörigen Thread unterteilt, sondern ausschließlich nach Kontakten.

XING möchte damit nicht die Instant Messenger-Welt aufmischen, das versuchen andere, beispielsweise die Deutsche Telekom mit Immmr. Man betont, dass man lediglich die Kommunikation innerhalb des eigenen Netzes ersetzen wolle. Nachvollziehbar: ist in einem Netzwerk der Kommunikationskanal lala, dann wandern die Nutzer ab.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22939 Artikel geschrieben.