Xiaomi Mi TV: 47 Zoll 3D TV mit starken inneren Werten

22. April 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von:

Xiaomi kennt man hierzulande vor allem durch günstige, obwohl hochwertige Smartphones, auf die man allerdings nur neidisch blicken kann, falls man den Import der Geräte scheut. Eben jener Hersteller hat aber auch weitere Produkte im Angebot, neu ist zum Beispiel ein TV Gerät, das sich im wahrsten Sinne des Wortes sehen lassen kann. Der Mi TV genannte 47-Zöller spart dabei nicht an technischer Ausstattung und auch in Sachen Bedienung hat man sich bei Xiaomi offensichtlich etwas einfallen lassen.

Xiaomi_MiTV

Wie man auf dem Bild ganz gut sehen kann, kommt das TV Gerät von Xiaomi mit einem sehr schmalen Rahmen. 8,4 mm breit ist dieser an drei Seiten des Geräts. Die Displays stammen von LG und Samsung. Im Fall des LG Displays handelt es sich um ein IPS-Modell, bei den Panels von Samsung handelt es sich um SPVA.

Auch im Inneren hat der TV viel zu bieten. So ist eine Mi Box integriert, die den Fernseher auch gleich zur Spielekonsole und zum Mediencenter macht. Als Prozessor kommt hier ein Snapdragon 600 Quad-Core SoC mit 1,7 GHz Taktung zum Einsatz. Ebenfalls sind 2 GB RAM an Bord. 8 GB Flashspeicher sind ebenfalls direkt integriert, die technischen Spezifikationen lesen sich fast wie die eines 47 Zoll-Smartphones.

Das schlichte Design spiegelt sich auch in der Fernbedienung wider, die mit lediglich 11 Buttons auskommt. Sie sorgt für eine unkomplizierte Bedienung des Geräts. Für eine drahtlose Verbindung zum Internet wird auf Dual-Channel-WLAN gesetzt, ebenso ist Bluetooth 4.0 an Bord. Gleichzeitig dient das Gerät auch als DLNA- und AirPlay-Empfänger.

Das große Problem, das dieser schicke TV hat, ist wohl die Nichtverfügbarkeit in Deutschland. Interessant ist das Gerät auf jeden Fall und irgendwie erinnert es mich an die zig Konzepte zu einem Apple TV, die man die letzten Jahre so gesehen hat. Weitere Specs und Bilder (falls Ihr Euch damit quälen wollt) findet Ihr hier.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: Danke Alexander! |

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9406 Artikel geschrieben.