Xiaomi Mi 6 vorgestellt

19. April 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: caschy

Wir schauen auch mal ganz gerne auf andere Geräte, die man so erst einmal nicht direkt in Deutschland beziehen kann. Beispielsweise Xiaomi, die es nicht immer mit dem Band 20 (LTE 800 MHz) gibt. Da fällt dann massig LTE-Abdeckung raus. Aber es gibt Ausnahmen bei Xiaomi, die man mit dem Band 20 bekommen kann und der Import ist manchmal recht günstig über irgendwelche China-Shops machbar. Neu im Xiaomi-Portfolio ist das Mi 6, von dem man wohl sagen darf: Ziemlich gute Ausstattung für den ausgerufenen Preis.

Das Xiaomi Mi 6 beherbergt einen aktuellen Qualcomm Snapdragon 835 und kommt mit satten 6 GB RAM daher. Das Display ist 5,15 Zoll groß und auch eine Dual-Kamera ist mit an Bord, die mit 12 Megapixeln auflöst. Wie beim Apple iPhone 7 Plus: Zweifacher optischer Zoom und OIS.

Der Akku des Xiaomi Mi 6 ist 3.350 mAh stark. Wie man auf den Bildern erkennen kann, setzt Xiaomi auf die mittlerweile beliebte Symbiose aus Glas und Metall – und wer genauer hinschaut, der wird entdecken: es gibt keinen klassischen Anschluss über 3,5mm Klinkenstecker mehr. Bedeutet, dass hier, wie in Apples aktuellem iPhone, der Einsatz von Bluetooth-Kopfhörern angesagt ist.

Das Xiaomi mit 64 GB Speicher kostet 2499 RMB, das Modell mit 128 GB liegt dann bei 2899 RMB. Sicher ist der Preis hier nicht 1:1 nach Deutschland übertragbar – wenn er dies aber wäre, so würde das Xiaomi 335 Euro kosten (beziehungsweise 389 Euro für die 128 GB-Ausgabe).

Auch eine Keramik-Version wird es geben, diese liegt in der 128 GB-Ausgabe bei rund 402 Euro. Ich behaupte mal, dass das Gerät für 100 Euro mehr auch hier gefragt wäre. Allerdings habe ich bisher keine Informationen zu Band 20 gefunden, gehe also erst einmal nicht davon aus, dass dies unterstützt wird.

(via xiaomi)

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 23906 Artikel geschrieben.