Xbox Roadmap: Kommt vor der Xbox 720 noch die Xbox “Lite”?

26. März 2012 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Casi

Keine neue Xbox im Jahr 2012 – so viel wussten wir im Grunde schon. Jetzt gibt es aber Gerüchte, dass Microsoft dafür ab 2013 direkt zwei Nachfolger der Xbox in der Pipeline haben könnte. Urheber dieser Gerüchte ist der in Sachen Microsoft meist gut informierte MS Nerd, der spekuliert, dass wir 2013 eine abgespeckte Xbox sehen könnte, welche für rund 100 Dollar über die Ladentheke gehen könnte. Auf einem ARM-Chip basierend, sollte die Kiste also preislich mit dem Apple TV konkurrieren – wenn ihr denn bereits Kinect euer eigen nennt.

 

Auf dem Gerät sollten dann hauptsächlich Arcade-Games zu zocken sein und zudem alle aktuellen und kommenden Media-Apps mit Kinect laufen:

My understanding is that we’ll see a Xbox device in late 2013 which does Arcade-style games & all the current & future media apps with Kinect (with near-mode). It will be an ARM-based platform price-competitive with the Apple TV (if you own a Kinect already).

Erst danach – also wohl nicht vor 2014 – könnte man die Xbox 720 bzw Xbox next kaufen, auf eine neue Version von Kinect wird man den Gerüchten zufolge noch ein Jahr länger warten. Während das also noch Zukunftsmusik ist, besteht noch die leise Hoffnung, dass eine Xbox Lite bereits auf der E3 präsentiert werden könnte.

Quelle: MS Nerd auf reddit via BGR und TechRadar

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: Casi

Bloggen, Depeche Mode, Simpsons, Schalke 04 - Hashtags meines Lebens ;) Blogge auch bei Mobilegeeks.de und zweipunktnull.org Ihr findet mich bei Twitter, Google+ und Facebook.

Carsten hat bereits 610 Artikel geschrieben.


8 Kommentare

caschy 26. März 2012 um 16:03 Uhr

Glaube ich nicht dran.

.wired 26. März 2012 um 16:09 Uhr

Ich hoffe es jedenfalls nicht u_u.

Don 26. März 2012 um 16:31 Uhr

Meiner Meinung nach ein leeres Gerücht. Tablets jagen den Konsolen sowieso immer mehr gamer ab

Marius 26. März 2012 um 16:34 Uhr

Wobei ich das Kinect unschlagbar finde und das wirst kaum auf nem Tab spielen können ;)

Trayo 26. März 2012 um 16:51 Uhr

Ich habe ne 360 daheime stehen und würde diese am liebsten verkaufen. Ich nutze sie nicht mehr, sie steht nur rum und ich kann mich nicht so wahnsinnig mit dem Gamepad anfreunden. Da wäre mir eine PS3 schon lieber.. Aber da der Verkauf nur mit sehr großen Verlusten vonstatten gehen würde lasse ich das lieber. Auf interessante Titel warte ich schon ewig..

Guido 26. März 2012 um 17:28 Uhr

Ein Xbox-TV halte ich nicht für undenkbar. Microsoft hat immer mehr Apps in der Richtung. Aber auf den großen Nachfolger müssen wir nicht bis 2014 warten. Meine Meinung.

@Trayo: So ist jeder anders. Ich habe meine PS3 nach dem Kauf der Xbox 360 abgeschafft und die Wii verstaubt nur noch.

blox 26. März 2012 um 17:56 Uhr

Was ich mir Vorstellen kann ist eine Art Streaming Xbox, mit der man Filme leihen kann und auch Spiele über Stream spielen kann (wie z.B. On Live) .. jedoch denke ich das diese auch nicht vor 2015 kommen wird, also 1 Jahr nach dem Release der neuen Xbox, da die meisten Haushalte noch zu langsameres Internet für einen flüssigen Spiele Stream haben…
Ich gebe einer solchen Konsole eine 50/50 Chance was das erscheinen angeht … aber für Möglich halte ich es


Deine Meinung ist uns wichtig...

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.