Xbox One: zahlreiche neue Features angekündigt

12. August 2014 Kategorie: Hardware, Windows, geschrieben von:

Die Gamescom öffnet morgen ihre Pforten und so trudeln auch schon Neuigkeiten aus der Spiele-Branche ein. Microsoft spendiert der Xbox One zahlreiche neue Features, die bald via Software-Update auf den Konsolen landen werden. Für Ende des Monats ist ein Early Access Programm angekündigt, wann die breite Masse die neuen Dinge ausprobieren darf, steht allerdings noch nicht fest, hier spricht Microsoft nur von den kommenden Monaten.

XBOXONE

Das Update wird folgendes beinhalten:

  • Neuer Freunde-Bereich: Der neue Freunde-Bildschirm zeigt den Nutzer auf einen Blick, was Freunde so treiben. Angezeigt werden neben den aktuellen Aktivitäten auch die populärsten Spiele der Freunde, und ein Leaderboard, das den Gamerscore der letzten 30 Tage anzeigt.
  • Snap Center: Über das Snap Center werden Nachrichten, Freunde, Erfolge und andere Dinge zugänglich gemacht, direkt erreichbar aus dem Spiel, welches für derartige Aktivitäten nun nicht mehr verlassen werden muss.
  • Gruppierte Nachrichten: Die neue Nachrichten-App kommt mit einer Verbesserung der Darstellung von Konversationen. Auch ist die komplette Nachrichten-Historie abrufbar. Links zu Gameplay-Videos können direkt verarbeitet werden, sodass ein Spiel nicht unterbrochen werden muss, um diese anzusehen.
  • Media Player: Die Xbox One wird einen DLNA-fähigen Media Player bekommen. Mit ihm lassen sich Mediendateien von einem USB- oder Netzwerk-Laufwerk abspielen. Die erste Version wird noch keinen DLNA-Support besitzen und nur USB-Speicher nutzen können.
  • Xbox One Digital TV Tuner: Der TV Tuner für die Xbox One wurde bereits letzte Woche angekündigt. Das Preview Programm wird in 5 Ländern – auch Deutschland – durchgeführt, der Launch erfolgt dann im Oktober.
  • TV Streams zur SmartGlass App: In Ländern, die den TV Tuner erhalten, kann man diesen nutzen, um Inhalte über die SmartGlass App auf Smartphones oder Tablets zu konsumieren. Dabei stehen Abspielfunktionen wie Pause oder Zurückspulen zur Verfügung. Dies wird mit iOS, Android und Windows funktionieren.
  • Boot to TV: Xbox One Nutzer können die Konsole direkt im TV-Modus starten lassen.
  • Live TV Mini Guide: Ein neuer Mini Guide wird im TV Programm angezeigt, allerdings nur, wenn OneGuide zur Verfügung steht. Der Mini Guide zeigt Informationen zu den Sendungen und man kann sich auch Informationen anderer Kanäle anzeigen lassen, ohne das Programm zu wechseln.

Das klingt nach vernünftigen Neuerungen, die Microsoft hier vorstellt. Sieht ganz danach aus, als würde sich die Xbox One weiter zu einem zentralen Ort entwickeln, der weit über das reine Konsolen-Gaming hinausgeht.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9399 Artikel geschrieben.