Xbox One X auf der Gamescom 2017 und Juli-Update ist da

16. Juli 2017 Kategorie: Games, Hardware, Software & Co, geschrieben von: Gastautor

Microsoft hat es bestätigt: Die kommende 4K-Konsole Xbox One X wird auf der Gamescom 2017 in Köln nicht nur zu sehen, sondern auch anspielbar sein. 27 Games will man mitbringen, damit sich potentielle Kaufinteressenten von den Qualitäten der Plattform überzeugen können. Unter anderem soll natürlich der Prestigetitel „Forza Motorsport 7“ mit von der Partie sein, der auf der Xbox One X in nativem 4K mit 60 fps an den Start geht.

Falls ihr also geplant habt die Gamescom 2017 zu besuchen und auch noch Interesse an der Xbox One X habt: Besucht mal den Stand von Microsoft und überzeugt euch aus erster Hand, ob sich die Xbox One X für euch lohnen könnte.

Außerdem hat Microsoft ein neues Update für die Xbox One / Xbox One S freigegeben: Jenes ermöglicht euch nun eigene Profilbilder hochzuladen. Außerdem wurde eine Option in Mixer ergänzt, die es euch erlaubt mit bis zu drei Freunden einen einzigen Broadcast für die Community zu streamen. Ihr könnt dabei auch bestehenden Streams eurer Freunde beitreten oder sie zu euren eigenen Streams einladen.

Zudem ist es für euch nun möglich einen spezifischen Controller mit eurem Xbox-Profil zu verknüpfen. Über das Anschalten des Eingabegeräts werdet ihr dann auch automatisch in euer Profil eingeloggt.

Auch an den Arenen hat Microsoft wieder einmal gebastelt und ermöglicht nun nutzergenerierte Turniere für „Killer Instinct“. Falls ihr die Xbox-App für Apple iOS oder Android verwendet, könnt ihr dort außerdem beispielsweise als Abonnenten von Game Pass die verfügbaren Spiele durchgehen. Auch den Installationsprozess könnt ihr dann über die App anstoßen. Und es ist nun möglich, die Sprache der Xbox-App anzupassen, falls ihr z. B. auch die Konsole in einer anderen Sprache als Deutsch nutzt.

Die Android-App erhält sogar noch einen kleinen Bonus: die Chat Bubbles. Es handelt sich um ein Overlay für die Nachrichten, damit ihr sie auch dann öffnen und beantworten könnt, wenn ihr eigentlich gerade in einer anderen App aktiv seid. Klingt ähnlich wie auch beim Facebook Messenger. Falls euch das ganze nervt, könnt ihr es aber auch abschalten.

Das Update für die Xbox One könnt ihr ab sofort herunterladen – es bringt 548 MByte auf die Waage. Viel Spaß mit den neuen Features!


Über den Autor: Gastautor

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Der hat bereits 1465 Artikel geschrieben.