Xbox One Update bringt 3D-Funktionalität, einen verbesserten Activity-Stream und mobile Einkäufe

20. Juli 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von:

Schaue ich mich um, dann ist es die PlayStation 4, die von den Leuten gekauft wird. Auf der anderen Seite ist es aber Microsoft, die in Sachen Updates die Nase vor Konkurrent Sony haben. Das kommende August-Update wurde jetzt schon einmal ausführlich mit seinen Funktionen erklärt. Microsoft teilt mit, dass es vor allem im Bereich des Activity Feeds große Neuerungen geben werde. Hier soll es neue Möglichkeiten geben, mit seinen Kontakten zu interagieren, das Interface wurde zudem auf eine Ein-Spalten-Lösung umgebaut.

Besonders interessant und von vielen Besitzern gefordert: das mobile Einkaufen. Nun wird man via Xbox SmartGlass oder über Xbox.com Inhalte kaufen können – sofern eure Konsole automatische Updates aktiviert hat, werden die Käufe auch direkt heruntergeladen. Ebenfalls erwähnenswert ist, dass die Xbox One nach dem Update in der Lage ist, auch 3D Blu-rays abzuspielen, ferner gibt es eine Popup-Warnung, wenn eure Controller-Batterie zur Neige geht – eigentlich eine Funktion, die man ab Werk erwartet. Weitere Neuerungen finden Interessierte Spieler im Xbox Blog von Larry Hryb.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25469 Artikel geschrieben.