Xbox One April System Update bringt Sprachnachrichten und Party Chat Verbesserungen

27. März 2015 Kategorie: Games, Internet, geschrieben von:

Waren die System Updates für die Xbox One in den vergangenen Monaten häufig sehr umfangreich, auch wenn es sich nur um kleinere Änderungen handelte, bringt der April gerade einmal drei Änderungen mit. Allerdings gab es diesen Monat auch schon einmal ein Update, das ebenfalls drei Änderungen beinhaltete. Neu sind nun Sprachnachrichten. Über die Nachrichten-App lassen sich diese aufnehmen und an andere Nutzer schicken. Ob der Empfänger eine Xbox One oder Xbox 360 nutzt, ist egal, die Sprachnachrichten sind kompatibel.

Nutzer des Party Chats können sich über dedizierte Server für die Anwendung freuen. Auf diese wird zurückgegriffen, wenn Party Chat-Teilnehmer keine P2P-Verbindung aufbauen können. Dies wird allerdings nur aktiviert, wenn mindestens ein Teilnehmer im Preview Programm ist.

Die What’s on-Funktion erhält ebenfalls Updates. Diese sind allerdings vorerst nur in den USA verfügbar, später sollen sie dann nach Kanada und nach Großbritannien kommen. Die Neuerungen könnt Ihr Euch auch im oben eingebundenen Video genauer anschauen.

(Quelle: Major Nelson)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9393 Artikel geschrieben.